19.August.2010

Ab aufs Eis

Für diejenigen, die im Winter nicht die Möglichkeit haben in einer Halle zu trainieren, gibt es jetzt von CadoModus eine Eislaufschiene die auch problemlos unter Speedskates mit einem Lochabstand von 150, 165 190 oder 195 mm passt.

Cadomotus XT Blade Eiskufe

Cadomotus XT Blade Eiskufe

In der Produktbeschreibung wird die hohe Qualität gelobt. Aber das macht ja eigentlich jede Firma. Es liest sich trotzdem nicht schlecht.

  • Kufenmesser aus hochwertigem Titanium stabilisiertem Edelstahl
  • Tragrohr aus hochfestem 6061Aluminium, eloxiert
  • Aus Vollmaterial gefräste Aluminium Cups ( Träger ) mit Querschlitz
  • T-Rail für justage der Cups in Längsrichtung

Und die Schiene ist in vier verschiedenen Längen erhältlich. Für Schuhgröße sollte also das passende dabei sein.

Wenn nach dem Kölnmarathon die Skates wieder trocken sind und man in eine olympische Sportart reinschnuppern möchte, dann ist die XT Blade mit einem Preis von 150,- Euro sicher einen Blick wert. Hauptsache ihr seit im Frühjahr wieder alle zurück auf den Rollen.

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.