11.Januar.2011

Der Berg ruft

Von den unterschiedlichen Rennarten im Skatesport dürften den meisten nur die gängigsten bekannt sein. 10km, Halbmarathon und der Klassiker über 42,195 Km, der Marathon.
Es gibt aber auch immer wieder Exoten. Während ich die Terminliste für 2011 gepflegt habe, ist mir eine Veranstaltung ganz besonders ins Auge gefallen: Das Bergzeitrennen Schauinslandkönig.

Schauinslandkönig

Schauinslandkönig

Vorab etwas Allgemeinbildung. Wir befinden uns im Schwarzwald und der Schauinsland ist der Hausberg von Freiburg. Der Berg ist 1.284 Meter hoch und eines der beliebtesten Ausflugsziele für Wanderer und Biker. Wieso der Berg diesen Name trägt, kann man sicher erraten. Ich hatte selbst schon das Vergnügen mit dem Berg Bekanntschaft zu machen. Allerdings mit dem Mountainbike und dann auch nur bergab. ;-)

Eine Seilbahn hat der Schauinsland auch - für die Faulen

Eine Seilbahn hat der Schauinsland auch - für die Faulen

Einmal im Jahr treffen sich Inlineskater und Radfahrer um bei einem Bergzeitrennen ihren König zu ermitteln.
Das Rennen hat es in sich! Ein Einzelrennen über 11,5 km und 800 Höhenmeter und einer Steigungen von teilweise über 11%! Wer nur im Flachland unterwegs ist, dem sei gesagt, diese 800 Höhenmeter auf dieser relative kurzen Distanz fühlt sich spätestens ab der Hälfte wie Treppensteigen an. Positiv an der Sache ist, zum Treppensteigen benötigt man keine besonders gute Technik. Aber viel viel Kraft.

800 Höhenmeter müssen überwunden werden | Foto: www.speedteam-freiburg.de

800 Höhenmeter müssen überwunden werden | Foto: www.speedteam-freiburg.de

Seit 2010 ist das Rennen im Baden-Württemberg Inline Cup integriert. Im letzten Jahr hatte Thomas Lengnick vom Speedteam Bodensee die meisten Körner in den Beinen und gewann mit einer Zeit von 0:47:42. Bei den Damen gewann Carmen Besemer (Teckspeed TSV Öttingen) in 1:08:47.
Bei diesen Siegerzeiten bekommt man schon eine ungefähre Vorstellung, wie anstrengend der Gipfelsturm sein muss. Um dem Namen des Rennens gerecht zu werden werden die Gewinner im Ziel gekrönt.
Stilecht mit Krone, Zepter und Thron.

Gewinner Schauinslandkönig | Foto: www.speedteam-freiburg.de

Gewinner Schauinslandkönig | Foto: www.speedteam-freiburg.de

Schauinslandkönig 2011

Schauinslandkönig 2011

Hier noch ein Video der Badischen Zeitung: http://bcove.me/uozxpyj1

Wer neugierig geworden ist, dieses Jahr findet das Rennen am 24.07.2011 statt.
Hier geht es zur Webseite und Anmeldung: http://www.schauinslandkoenig.de

1 Kommentar

  • Detlef
    28. Januar 2011 um 11:59

    Krass….

    nix für Flachlandskater wie meinereiner seiner….. :lol:

    Aber wer es Berg auf auf Skats mag….
    Na viel Spass und allen, die das mögen ein „Frohes Bergziege spielen“ dann mal!

    Detlef von den Rolling Oldies

Sorry, the comment form is closed at this time.