Track Race 2009 am 30.05.

Moderator: Moderatoren

Re: Track Race 2009 am 30.05.

Beitragvon gluztur » 02 Jun 2009 16:33

Naja, ernüchtert waren wir doch und die Wertung auf Unentschieden ist immer noch eine eigenmächtige Entscheidung der Nordliga Führung. Aber schön zu wissen, dass unsere HP gelesen wird :)

Ich schreibs um, bevor ich noch für die SNL gesperrt werde ;)
gluztur
 
Beiträge: 931
Registriert: 26 Apr 2005 12:00
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Track Race 2009 am 30.05.

Beitragvon P-KING » 02 Jun 2009 22:32

gluztur hat geschrieben:Ich schreibs um, bevor ich noch für die SNL gesperrt werde ;)




.... brauchst du nicht, angesichts der zu erwatenden Qualität habe ich´s erst gar nicht gelesen


Auf deine unterirdischen Andeutungen unter WETTKÄMPFE gehe ich gar nicht erst ein, wer´s braucht....


Einige Dinge grundsätzlich:

1.wie du auf der homepage auch nachlesen kannst, liegt die Führung der SNL/SNC in meiner Verantwortlichkeit. Andere Aufgaben sind Auswertung, webmaster und Finanzen.

2. für offene Fragen, Kritik, Unstimmigkeiten o.ä. bin also zunächst ich dein erster Ansprechpartner.
Einen zweifelhaften Bericht auf irgeneiner homepage zu veröffentlichen ist also nur die zweitbeste Lösung für ein Problem, vorausgesetzt, daß man an einer Lösung interessiert ist.

3. Für einen Dialog ist allerdings ein Minimum an Benehmen im Umgang miteinander notwendig, weder den Ton noch die Art und Weise vom Samstag habe ich, noch irgendjemand aus der AG SNC nötig, das das mal ganz deutlich wird.

4. Alle Entscheidungen, die wir treffen, sind in der Regel reiflich überlegt, und z.T. auch gegensätzlich, diskutiert worden. Leztlich und endlich aber mehrheitlich wenn nicht sogar einstimmig getragen, fair und ausgewogen und haben immer eins gemeinsam: sie sind im Sinne der Sportlichkeit unseren Leuten gegenüber getroffen worden. Wir leiden weder unter Selbstherrlichkeit oder Arroganz oder sonstwas, sondern wir sind davon überzeugt, einen guten Job zu machen.

5. Auch die Entscheidung vom Samstag wurde intern diskutiert. zunächst waren wir für kurze Zeit auch bei der Halstenbeker Lösung. Dann habe ich allerdings auf eine 50:50 Lösung gepocht, da es definitiv keinen Grund gibt, entweder das eine oder das andere höher einzustufen. Das ist auch jetzt noch so.

6. Warum ein Team, das in der Staffel Platz 4 belegt hat, und das Verfogungsrennen der beiden einzigen Teilnehmer knapp gewonnen hat, alleine den ersten Platz für sich beansprucht, entzieht sich meinem Verständnis für sportliche Leistungen. Für mich ist ein gemeinsamer erster Platz mit Lübeck zusammen immer noch die optimale Ausbeute für euch und ebenso schmeichelhaft.
Wie wär´s mal mit der sportlichen Lösung, zwei ersten Plätzen, das wäre deutlich beeindruckender als diese Publikations-Heulerei.

7. Da du ja häufig recht schnell mit "Kritik" zur Stelle bist, wirst du ja auch entsprechend mit ihr um zu gehen wissen. Ich habe gelegentlich den Eindruck, dass es dir gar nicht um die Sache geht, sondern nur ums Motzen. Vermutungen und nicht belegbare oder falsche Behauptungen, einfach erst mal drauf los.
Anstatt uns platt und einfältig auf die WKO hin zu weisen, die wir nämlich auch bestens kennen, hättest du z.B. auch mal nach den Gründen für unsere Rücknahme der Disqualifikation, übrigen eurer 2. Masters Mannschaft, fragen können. Die anscheinend sind dir vollkommen egal, hauptsache erst mal schön platt mit der WKO wedeln, kostet ja nix extra,.... Schade.

8. Kritik jederzeit gerne, aber auch Kritik hat einen Anspruch auf ein Mindesmaß an Qualität. Fehlt diese, so bleibt lediglich Stänkern über.
Und anstänkern lassen wir uns nicht, das in aller Deutlichkeit. Auch nicht im Spaß oder aus Gedankenlosigkeit oder sonstwie. Und auch nicht aus " so war das doch gar nicht gemeint", denn genau das war´s doch.
Soviel dazu.


Sollte noch Diskussionsbedarf bestehen, bitte über die bekannte e-mail adresse, gerne jederzeit.


Torsten

AG SkatingNordCup
P-KING
 
Beiträge: 281
Registriert: 02 Mär 2005 14:27

Re: Track Race 2009 am 30.05.

Beitragvon Andy-STC » 03 Jun 2009 14:39

Lieber Kossi,

jeder, der dich etwas länger kennt, weiß dass du sehr stürmisch bist. Ich genieße es vor und nach Wettkämpfen mit dir n Bierchen zu schlürfen, aber hier musst du dich wieder beruhigen...
Da ich nicht da war, weise ich einfach auf die Nordliga-Regelung hin:
NICHT ANGEMELDETE TEAMS KLAUEN KEINE PUNKTE.
Was soviel heißt wie: Ob 4+1 oder 2+1... das ist wurscht (Also rein Punktetechnisch für die Nordliga) solang die Teams auf 2 und 3 nicht bei der Nordliga angemeldet sind.
Was nach Adam Riese 2+1 und 1+2 macht...

Wenn also angekündigt wurde, dass Rennen zwei bei Gleichstand höher bewertet wird, dann heißt das Team E-B hat gewonnen. Wenn nicht, dann gleichstand. Wenn nach der Wertung von der Orga gegangen wird (längeres Rennen zählt mehr) hat Et gewonnen.

Nun bitte ich darum, dass du dein Hemd oben aufknöpfst, sonst wirst du ganz rot im Gesicht und schreibst solche Posts.

Liebe Grüße aus dem schönen Freiburg!

Andrew
Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen -Die Engel- Faust II
Benutzeravatar
Andy-STC
 
Beiträge: 433
Registriert: 01 Mai 2006 12:15
Wohnort: Freiburg

Re: Track Race 2009 am 30.05.

Beitragvon Sören Halstenbek » 03 Jun 2009 14:48

Andy-STC hat geschrieben:Wenn also angekündigt wurde, dass Rennen zwei bei Gleichstand höher bewertet wird, dann heißt das Team E-B hat gewonnen. Wenn nicht, dann gleichstand. Wenn nach der Wertung von der Orga gegangen wird (längeres Rennen zählt mehr) hat Et gewonnen.

Genau so ist es...Wir hatten beschlossen das 2. Renne etwas höher (halt nur bei Gleichstand) zu bewerten. Aus folgenden Grund. Dadurch kann man im Teamzeitfahren DIREKT um die Platzierungen kämpfen. Dies bringt, wie ich finde, einen besonderen Anreiz und ist für Zuschauer auch spannender. Zudem könnte es sonst zu sehr vielen Unentschieden kommen. Zudem MUSS beim DRIV Wettkampfprogramm ein Lauf mit Priorität genannt werden.

So und das ist eben die Wertung für unser Rennen. Aber da sich die Liga eh die Ergebnisse raus ziehen muss, können sie auch mit den Prioritäten hantieren wie sie wollen. Ich denke da ist der Gleichstand das fairste was es gibt. Ich denke eher die Celler sollten sich ein wenig beruhigen!

Sören
Benutzeravatar
Sören Halstenbek
Team Speedlager.de
 
Beiträge: 457
Registriert: 22 Jun 2005 20:21
Wohnort: Halstenbek

Re: Track Race 2009 am 30.05.

Beitragvon Andy-STC » 03 Jun 2009 15:04

*Bierschlürf* Also ich bin ruhig ;)
Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen -Die Engel- Faust II
Benutzeravatar
Andy-STC
 
Beiträge: 433
Registriert: 01 Mai 2006 12:15
Wohnort: Freiburg

Re: Track Race 2009 am 30.05.

Beitragvon P-KING » 03 Jun 2009 16:45

Andy mein lieber,
ich bin die Ruhe selbst, mein Hemd ist auf und ich habe mich gar nicht aufgeregt.
Lediglich Stellung bezogen und zwar als REAKTION . Und in erster Linie über die Art und Weise und den Ton. Nicht mehr. Und das recht sachlich aus meiner Sicht, wenngleich auch recht deutlich. Für Dich mag das " stürmisch " erscheinen, was widerum bei mir noch anders ausfällt. Aber das war dringend notwendig. Und das steht mir auch zu und das werde ich in einer solchen Situation auch immer wieder tun. Jeder der halbwegs ordentlich gefragt hätte, hätte eine plausible Erklärung erhalten.

Aber das was dort geboten wurde war schlimm, und zwei Tage lang nachzuTRETEN anstatt einmal eine ordentliche mail zu schreiben und nachzuFRAGEN ist ebenso übel. Das sehen glaube ich auch mittlerweile auch alle anderen so.
Ernsthafter Wille zur Lösungsfindung sieht für gewöhnlich anders aus.

die Rechnerei ist mit bekannt.

ICH habe am Samstag durch die von UNS, der SNL, gewählten Bewertungsform der Rennen einen Gleichstand, d.h. zwei erste Plätze sozusagen dadurch "zwangsbestimmt".
Einziger Fehler war, daß wir es nicht frühzeitig und deutlich genug klar gemacht haben. Das allerdings ändert auch nichts an der Bewertung zu gleichen Teilen.
Und genau das war es, was bei EB bzw. hauptsächlich einem Team-Mitglied, wütende und beleidigende Worte hervorgerufen hat.
WIR haben zwei erste Plätze von Anfang an auf dem Zettel gehabt!! Nur Ihr wolltet mehr!
Alle, bis auf EB, waren sich am Samstag einig, daß Unentschieden O.K. ist.

Meine Rechnung von oben bezog sich alleine auf das sportliche (Selbst-)Verständnis, ich dachte das sei klar.

So, mehr habe ich faktisch und persönlich in dieser Angelegenheit und an dieser Stelle nicht zu sagen, und Gesagtes erhalte ich aufrecht.
Und Tatsachen ändern sich nicht alleine dadurch, daß man sie ständig wiederholt.

Grüße

Torsten
P-KING
 
Beiträge: 281
Registriert: 02 Mär 2005 14:27

Vorherige

Zurück zu Nordcup / Nordliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum & Datenschutz
cron