Frage zum Powerslide Swell 110

Moderator: Moderatoren

Frage zum Powerslide Swell 110

Beitragvon Nightinbird » 04 Sep 2017 08:42

Liebe Alle,

eine kleine Frage zu einem bestimmten Skate spukt mir da im Kopf herum:
Ich bin auf der Suche nach einem schnelle(ren) Skate, mit dem man sowohl gut in der Stadt skaten kann, als auch längere Touren unternehmen (auch Mehrtagestouren mit viel Strecke an mehreren Tagen hintereinander). Bisher bin ich mit einem Fitnessskate gefahren, der nun leider den Geist aufgibt, deshalb bin ich auf der Suche nach einem guten Skate, der sowohl (fast) tägliches Fahren (vll. so um die 20km) aushält, als auch in der Stadt was kann.

Da ich sicher auf den Skates stehe dachte ich an den Powerslide Swell 110 (https://der-rollenshop.sportkanzler.de/ ... 10-Schwarz).
Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit diesem Skate gemacht? Ist er mit 110 bequem genug, um auch für Mehrtagestouren zu taugen? (Die Version mit 125 ist ja wohl eher ungeeignet für meinen Bedarf o.O.).
Wird er wohl meinen Anforderungen entsprechen oder sollte ich mich eher nach was anderem umsehen?

Liebe Grüße
Sylvie

PS. Anschlussfrage: Kennt jemand einen guten Skating-LAden im Umkreis Tübingen, Reutlingen, Rottenburg, Stuttgart?
Nightinbird
 
Beiträge: 1
Registriert: 31 Aug 2017 12:51

Re: Frage zum Powerslide Swell 110

Beitragvon AH71 » 26 Sep 2017 20:51

Hallo Sylvie, wie es aussieht kennt keiner hier diesen Schuh. Wir Speedies sind auf nur knöchelhohen, engen und wenig gepolsterten Schuhen unterwegs.
Meine rein subjektive Meinung zu dem, was ich auf den Bildern sehe: Mit nur 3x 110er Rollen dürftest du auf Grund der kurzen Schiene sehr wendig sein. Wenn du mit 50km/h den Berg runter schießt, wird es jedoch möglicherweise unangenehm flattern. Dies dürfte aber sowieso nicht dein Ziel sein. Der Schuh sieht sehr bequem aus. Allerdings ist der Grat zwischen auch auf längeren Strecken angenehmem Halt und zu bequemer Passform = zu schwammig sehr schmal. Und letzteres führt zum schmerzhaften Verkrampfen deiner Füße auf der Suche nach Halt. Hier kann ich dir nichts anderes Empfehlen, als es auszuprobieren.
Was ich an diesem Schuh gut finde ist, dass man die Schiene seitlich verstellen kann. Nutze dies, teste es aus.
Gruß,
Andreas
Cuncu Custom Boot (macht mich auch nicht schneller, aber passt besser) + EOSkate-Schiene 3x110+1x100 und für den Winter Viking + Klappschine
AH71
 
Beiträge: 181
Registriert: 03 Mai 2009 14:14


Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

Impressum & Datenschutz
cron