WKO Download auf der DRIV Seite

http://www.driv-speedskating.de

Moderator: Moderatoren

WKO Download auf der DRIV Seite

Beitragvon funky » 09 Mai 2008 09:49

Hi zusammen,

weiss irgendjemand mit welchen Programm man auf der DRIV Seite die Downloads zur WKO Basis und Strasse öffnen kann?

Oder kann mir jemand so die Frage beantworten, ob darin irgendwo die Teamgröße zur DM Teamzeitfahren festgelegt ist und wenn ja, wieviel Teilnehmer max. vorgesehen sind; dass die Zeit des Dritten im Ziel zählt, denke ich ist klar.

Gruß
Frank
Benutzeravatar
funky
Moderator
 
Beiträge: 1026
Registriert: 31 Aug 2004 08:49
Wohnort: Neuss

Re: WKO Download auf der DRIV Seite

Beitragvon ramako » 09 Mai 2008 10:53

Hallo Frank,

die Dokumente können in MS-Word eingelesen werden. Einfach die Endung .doc anfügen.

Auszug aus" §9 Deutsche Meisterschaften" der WKO-Bahn (Basiswettkampfordnung):
Ebenfalls wird eine Deutsche Meisterschaft im Teamzeitfahren über eine Distanz zwischen 5 und 15 km durchgeführt. Ein Team kann nur aus den Läufern eines Vereins und aus 3 bis 5 Damen oder 3 bis 5 Herren bestehen. Die Zeit des dritten Läufers wird gewertet. Gemischte Teams sind nicht zugelassen. Die Deutsche Meisterschaft im Teamzeitfahren besteht aus einem oder mehreren Qualifikationsläufen und einem Finale.


wobei aber unter "§5.2.3 Mannschaftszeitläufe" steht
Bei Mannschaftszeitläufen laufen die einzelnen Mannschaften über eine vorher festgelegte Distanz allein gegen die Uhr.
Eine Mannschaft muß aus drei oder vier Läufern bestehen.
Für die Wertung ist die Zeit des jeweils 3. Läufers maßgebend.


Was ist nun richtig? :?

Gruß, Ralf
Benutzeravatar
ramako
 
Beiträge: 10
Registriert: 27 Apr 2006 08:44
Wohnort: Aldenhoven bei Aachen

Re: WKO Download auf der DRIV Seite

Beitragvon funky » 09 Mai 2008 11:44

supi, muss nen EDV-Laien ja mal gesagt werden :oops:

Das mit den Mannschaftszeitläufen versteh ich jetzt auch nicht wirklich, denke das bezieht sich vllt auf reine Bahnveranstaltungen wegen der Bahngröße (200m Bahnen)?

Mir war nicht klar, dass die Mannschaftsgröße bei der DM auf 5 runtergesetzt wurde, diesbezüglich hatte ich bisher nix gelesen...ne Begründung würde mich auch mal interessieren.

Ciao
Frank
Benutzeravatar
funky
Moderator
 
Beiträge: 1026
Registriert: 31 Aug 2004 08:49
Wohnort: Neuss

Re: WKO Download auf der DRIV Seite

Beitragvon austinrover » 13 Mai 2008 12:20

@Frank aber was interessiert euch die WKO - der RIV macht doch seine Regeln selbst ? ( verzeih den Seitenhieb, aber ich kann bei der Vorlage nicht anders :wink: )

Die Begrenzung auf 5 ist nie runtergesetzt worden und besteht seit der Einführung der Teamrennen in der WKO.


Nach meiner Interpretation:
- bei reinen Zeitfahrstecken maximal 4 Personen
- auf Plazierungsrennen ( Massenstart ) maximal 5 Personen

Kann das so jemand bestätigen ?

Grüsse

Rolf
Zuletzt geändert von austinrover am 13 Mai 2008 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
DISCLAIMER:
I am certainly not anywhere close to the elite speedskating ranks, so take my comments with that in mind.
http://www.ec-grefrath.de
Benutzeravatar
austinrover
 
Beiträge: 1399
Registriert: 10 Sep 2004 10:40
Wohnort: Niederrhein, Realname: Rolf

Re: WKO Download auf der DRIV Seite

Beitragvon funky » 13 Mai 2008 13:13

ok, ok, ich hab mich mal wieder unklar ausgedrückt. Ich wunderte mich über die Beschränkung auf 5 Starter, da meines (Halb-) wissens nach zuletzt in Mainz 6 Starter erlaubt waren...kann natürlich auch sein, dass das da noch gar nicht in der WKO verankert war...

und was heisst in diesem Zusammenhang:
austinrover hat geschrieben:aber was interessiert euch die WKO - der DIV macht doch seine Regeln selbst ?
was hat denn der DIV jetzt damit zu tun?

ach ja, und wenn das jetzt so in der WKO verankert ist, dann wäre das ja auch eine prima Grundlage für zukünftige allgemeine TZF auch wenn es keine Meisterschaftsrennen sind...wenn das dann frühzeitig überall kommuniziert würde, könnte z.B. für den WSC eine Regelung so aussehen, ein Team besteht aus max. 8 gemeldeten Teilnehmern, im reinen TZF dürfen daraus jeweils 5 an den Start gehen, die Zeit des Dritten zählt.
Das wäre doch ne klare Ansage und für alle verständlich und nachvollziehbar.
Benutzeravatar
funky
Moderator
 
Beiträge: 1026
Registriert: 31 Aug 2004 08:49
Wohnort: Neuss

Re: WKO Download auf der DRIV Seite

Beitragvon valeri » 13 Mai 2008 14:04

funky hat geschrieben:
austinrover hat geschrieben:aber was interessiert euch die WKO - der DIV macht doch seine Regeln selbst ?
was hat denn der DIV jetzt damit zu tun?

Rolf hatte vermutlich den RIV-NRW und etwas konkreter WSC-Orga gemeint. Es war wohl ein Tippfehler...
funky hat geschrieben:... ach ja, und wenn das jetzt so in der WKO verankert ist, dann wäre das ja auch eine prima Grundlage für zukünftige allgemeine TZF auch wenn es keine Meisterschaftsrennen sind...wenn das dann frühzeitig überall kommuniziert würde, könnte z.B. für den WSC eine Regelung so aussehen, ein Team besteht aus max. 8 gemeldeten Teilnehmern, im reinen TZF dürfen daraus jeweils 5 an den Start gehen, die Zeit des Dritten zählt.
Das wäre doch ne klare Ansage und für alle verständlich und nachvollziehbar.

Die WKO steht seit März 2008. Die Wettkampsrichter, die auch in der WSC-Orga vertreten sind, sollten dies doch gewusst haben? Oder?

Ich stelle hier eine Frage:
Wie so hatte die Fachsparte im RIV-NRW uns (BoSS 05) und den Oberschiedsrichter bei dem Teamzeitfahren am 11.05.2008 in Grefrath, was nach der DESG-WKO und dazu noch in der Konformität mit DRIV-WKO geplant war, "eigene" Regeln aufgezwungen?

Über die Dritten kam an mich Info, dass einige verantwortlichen Fachspartenvertreter sogar zum Boykott aufgerufen hatten, wenn wir (BoSS 05) uns an der regelkonformen Mannschaftsgröße von max. 4 Personen festhalten würden. Und diese Verantwortlichen erschienen komischerweise am 11.05.2008 in Grefrath selbst nicht...

Wie soll ich das Ganze interpretieren und verstehen?!

Gruß Valeri
Benutzeravatar
valeri
 
Beiträge: 211
Registriert: 20 Dez 2006 00:43
Wohnort: Bochum

Re: WKO Download auf der DRIV Seite

Beitragvon funky » 13 Mai 2008 14:25

Hi Valeri,

Du kannst das ja alles gerne diskutieren aber dann mach dazu doch bitte besser ein eigenes Thema im Bereich WSC auf!
Die Differenzen WSC Orga / BoSS05 bzgl. der Regelung TZF in Grefrath haben mit meiner Fragestellung nichts direkt zu tun.
Da meine Frage beantwortet wurde habe ich lediglich einen Hinweis aus meiner Sicht gegeben, wie dann vllt sinnvoll bei allen zukünftigen TZF verfahren werden könnte.

Mir ging es hier im expliziten Fall um Meisterschaftsrennen und zwar konkret um die Landesmeisterschaft TZF bei Inline Colonia, da dort derAusschreibungstext geändert wurde und ich über die 5 Starter stutzte.

Gruß
Frank
Benutzeravatar
funky
Moderator
 
Beiträge: 1026
Registriert: 31 Aug 2004 08:49
Wohnort: Neuss

Re: WKO Download auf der DRIV Seite

Beitragvon austinrover » 13 Mai 2008 14:51

@Frank - Ich meinte natürlich den RIV.
Da die LM im Rahmen der GBC Läuft, muss das mit den 5 Startern so sein, denn die GBC lehnt sich ja an die Deutsche WKO an.
Da dies ja kein WSC Rennen ist ( Es ist eine separate Anmeldung erforderlich !!! ) spielt dies ja auch keine Rolle für die WSC Wertungen.

Grüsse

Rolf
DISCLAIMER:
I am certainly not anywhere close to the elite speedskating ranks, so take my comments with that in mind.
http://www.ec-grefrath.de
Benutzeravatar
austinrover
 
Beiträge: 1399
Registriert: 10 Sep 2004 10:40
Wohnort: Niederrhein, Realname: Rolf


Zurück zu Verband

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron