BIC 2009

Moderator: Moderatoren

Re: BIC 2009

Beitragvon fpeedfkater » 29 Okt 2008 16:25

Klingt doch prima und spannend! Ich freue mich schon wieder sehr auf die Serie!!!

Bis dann

fpeedy
The only way around is through! Robert Frost
fpeedfkater
 
Beiträge: 137
Registriert: 31 Aug 2004 15:32

Re: BIC 2009

Beitragvon Zugspitzroller » 01 Nov 2008 08:30

Hallo Frank,

nicht nur aber besonders für die Bahnrennen des BIC und KIC gewinnt ja das eigentlich schon traditionelle Trainingslager in den Osterferien noch mehr an Bedeutung.

Ist da schon was bekannt wann und wo es stattfinden soll? - bzw. bis wann wird es auf der BIC-Seite bekannt gegeben werden?

Ciao in bella Italia?
Fange nie an aufzuhören - höre nie auf anzufangen
Zugspitzroller
 
Beiträge: 22
Registriert: 27 Jan 2008 14:11
Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Re: BIC 2009

Beitragvon Marleen » 02 Nov 2008 21:43

Wenn es getrennte Starts gibt: Männer, Frauen, Fitness, sollte aber auch konsequent darauf geachtet werden, dass es nachher genau so getrennte Listen gibt und auch getrennte Siegerehrungen, in Forchheim war das nicht der Fall, da standen die Frauen aus beiden Starts zusammen auf der Liste und dann auch auf dem Treppchen.
Marleen
 
Beiträge: 90
Registriert: 12 Jan 2005 23:29
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: BIC 2009

Beitragvon Frank Kopp » 05 Nov 2008 08:57

Hallo Marleen,

genau deswegen trennen wir das ja ab 2009; es wird dann eine eigene Siegerliste für den Hobby- / Freizeitbereich geben.
Frank Kopp
 
Beiträge: 518
Registriert: 31 Aug 2004 21:37
Wohnort: Marktoberdorf

Re: BIC 2009

Beitragvon Marleen » 05 Nov 2008 20:53

Hi!

Das das im Prinzip so sein soll ist ja nicht ganz neu, bloß die Umsetzung, in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, ist sicher manchmal nicht einfach. Naja ich bin sicher, dass es dann klappt, freue mich jedenfalls schon aufs nächste Jahr, Gruß
Marleen
 
Beiträge: 90
Registriert: 12 Jan 2005 23:29
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: BIC 2009

Beitragvon Zugspitzroller » 06 Nov 2008 08:56

Hallo Marleen und Frank,

ich kann nur bestätigien das es halt immer wieder Leute gibt die sich bewußt im falschen Startblock aufstellen - das ist aber nicht alleine das Problem beim BIC.

Ich rege hiermit an es allen, vor allem aber den Schiedsrichtern, leichter zu machen die beiden Gruppen BIC Starter und Freizeitstarter besser kenntlich zu machen.

Spontan fallen mir 2 bestimmt nicht neue Möglichkeiten ein:
- Startnummern für Freizeitskater beginnen bei Nummer - sagen wir mal - 500,
- Startnummern für Freizeitskater unterscheiden sich in der Farbe zu den BIC Skatern.

Mit einer dieser oder ähnlichen geeigneten Maßnahmen, welche es für jeden leicht machen würden, die beiden Startgruppen zu unterscheiden, sollte man das Vorhaben der getrennten Starts besser hinbekommen.
Ich hätte auf jeden Fall keine Probleme damit Starter die nicht in meinen Startblock gehören nach hinten zu schicken wenn ich diese an einem bestimmten Merkmal erkennen würde.

Vielleicht sollte man eine dieser Regelungen für die Veranstalter bei der Orga und Startnummernzuteilung zur Pflicht machen. Wenn diese es rechtzeitig, also bevor die Bestellung der Startnummern raus gegangen ist, wissen, dürfte eine Umsetzung eigentlich kein Problem darstellen.

Nur so ne Idee.
Fange nie an aufzuhören - höre nie auf anzufangen
Zugspitzroller
 
Beiträge: 22
Registriert: 27 Jan 2008 14:11
Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Re: BIC 2009

Beitragvon freak » 19 Nov 2008 13:23

Kann mir jemand helfen bzw.mitteilen wann die termine der einzelnen wettkämpfe beim bic 2009 sind?

Gibt es überhaupt schon die termine?

Möchte zum erstenmal mitmachen:-)


Danke schon mal an euch :wink:
freak
 
Beiträge: 16
Registriert: 10 Mai 2006 11:25
Wohnort: waldsassen

Re: BIC 2009

Beitragvon Rasco » 19 Nov 2008 13:36

Den derzeitigen Planungsstand der Termine für den BIC 2009 findest du hier:

http://www.bayerncup.de/terminuebersicht09.pdf
Rasco
Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 30 Aug 2004 18:12
Wohnort: München

Re: BIC 2009

Beitragvon Frank Kopp » 19 Dez 2008 10:09

Es ist vollbracht. Der Bayern Inline Cup geht in seine Jubiläumssaison. Zum zehnten Male wird der Bayern Inline Cup durchgeführt. Hier die Termine in der Übersicht; Anmeldung und neue Internetplattform gibt es in wenigen Tagen; lasst euch überraschen.

Bayern Inline Cup
24. Mai 2009 gong fm Halbmarathon Regensburg
14. Juni 2009 Halbmarathon (Bayerische Meisterschaft) Geiselhöring
5. Juli 2009 20 Runden / Crossover mit BaWü; Teamstaffel Neu Ulm
11. Juli 2009 BIC 300m Shortsprint; Teamverfolgung Bayreuth
19. Juli 2009 Halbmarathon (Ausweichtermine 12.07.2009 bzw. 17.05.2009) München
9. August 2009 ca.24 km / Crossover mit BaWü Ailingen
6. September 2009 Marathon; Bayerische Meisterschaft Forchheim
13. September 2009 Finale Chiemsee

Bayern Inline Cup (zusätzliche Bahnevents für die Altersklassenwertung und Teamwertung)
2./3. Mai 2009 Internationale Süddeutsche Meisterschaft; (BIC AK 1); Teamstaffel Neu Ulm
9./10. Mai 2009 Internationale Bayerische Meisterschaft; (BIC AK 2); Teamstaffel Schweinfurt
11. Juli 2009 Internationales Kriterium; (BIC AK 3) Teamverfolgung Bayreuth
25./26. Juli 2009 DM Blinde / Sehbehinderte; (BIC AK 4); Teamverfolgung Nürnberg

Sammelanmeldung: 120,- Euro bis zum 31.01.09 mit Berlin: 160,- Euro
130,- Euro von 01.02.09 bis zum 28.02.09 170,- Euro
140,- Euro bis zum 31.03.09 180,- Euro
(für Schweinfurt am 9./10. Mai und Neu Um am 2./3. Mai ist separate Anmeldung erforderlich)


Kids Inline Cup
14./15. Februar 2009 Halle; Geschicklichkeit; Sprint, Massenstart CrossOver BaWü Bernhausen
8. März 2009 Halle; Geschicklichkeit; Einzelstart ; Massenstart Marktoberdorf
2./3. Mai 2009 Internationale Süddeutsche Meisterschaft Neu Ulm
Crossover mit Löwencup BaWü und Nachwuchscup Schweiz
9./10. Mai 2009 Internationale Bayerische Meisterschaft Schweinfurt
6. /7. Juni 2009 Internationales Kriterium, Crossover mit TRSV CUP (A) Wörgl (A)
13. Juni 2009 Weinfelden (CH); Crossover mit Nachwuchscup Schweiz Weinfelden (CH)
11. Juli 2009 Geschicklichkeit; Einzelstart, Massenstart Bayreuth
25. und 26. Juli 2009 Geschicklichkeit; Jagdrennen; Einzelstart; Massenstart Nürnberg
13. September 2009 Finale; Massenstart Crossover mit TRSV CUP (A) Chiemsee

Sammelanmeldung: 35,- Euro bis zum 01.02.09 (für Schweinfurt und Neu Um ist separate Anmeldung erforderlich)
Hinweis: Die Junioren B sind durch die Sammelanmeldung für den
24. Mai, 14. Juni, 5. Juli und 19. Juli automatisch mitgemeldet.


SPRINT Inline Cup
8. März 2009 Halle; 30m Einzelsprint Marktoberdorf
2. Mai 2009 100m Einzelsprint Neu Ulm
9. Mai 2009 200m Schweinfurt
5. Juli 2009 70m Sprintausscheidung Neu Ulm
11. Juli 2009 500m Sprintausscheidung Bayreuth
25. Juli 2009 Einzelsprint 100m Nürnberg
26. Juli 2009 Einzelsprint 30m Nürnberg
13. September 2008 Finale; Chiemsee

Sammelanmeldung: 40,- Euro bis zum 28.02.09
Frank Kopp
 
Beiträge: 518
Registriert: 31 Aug 2004 21:37
Wohnort: Marktoberdorf

Re: BIC 2009

Beitragvon Marleen » 01 Feb 2009 01:03

Hallo Frank.

Wann wird sich denn voraussichtlich der Termin für München sicher entscheiden?
:?: :?:
Wir wollen unseren Sommerurlaub planen und da wäre es gut das bald zu wissen.
:mrgreen:
Danke und Gruß, Marleen
Marleen
 
Beiträge: 90
Registriert: 12 Jan 2005 23:29
Wohnort: Rothenburg ob der Tauber

Re: BIC 2009

Beitragvon Granada » 05 Feb 2009 09:36

Hab gerade die neue Ausschreibung für Forchheim auf http://www.fs-marathon.de gefunden. Schade, daß der Marathon heuer entgegen der Tradition erneut in Forchheim gestartet wird und nicht in Ebermannstadt. Ab EBS ist die Strecke vermeintlich etwas schneller. :)

LG
Rüdiger
Benutzeravatar
Granada
 
Beiträge: 239
Registriert: 06 Apr 2006 11:06
Wohnort: Wien

Re: BIC 2009

Beitragvon speedergöß » 05 Feb 2009 11:13

Hallo,

mir gefällt das auch nicht. Im letzten Jahr wurde aber aus bestimmten organisatorischen Gründen beschlossen, dass der FS-Marathon jetzt immer in Forchheim beginnen soll. Vom Streckenprofil her ist somit 2/3 immer ansteigend.
Will mich als Einheimischer mal mit den Ausrichtern in Verbindung setzen, vielleicht überdenken die ihre Entscheidung im nächsten Jahr.

LG
speedergöß
speedergöß
 
Beiträge: 13
Registriert: 16 Aug 2007 22:07
Wohnort: Fränkische Schweiz

Re: BIC 2009

Beitragvon Zugspitzroller » 05 Feb 2009 13:57

Das mit der Dauerlösung Ziel in Ebermannstadt wäre generell kein Problem, wenn die Zieleinfahrt groß genug wäre, besonders bei der Ankunft von großen Gruppen. Wenn sich er erste vorne breit macht, kommt auch links und rechts kaum einer mehr vorbei.
Taktischen Bremsern von Teams ist hier Tür und Tor geöffnet.

Ich denke das die Zieleinfahrt in EBS mal überprüft werden sollte, ob sie mit der WKO übereinstimmt, besonders unter der Hinsicht das dort Bayerische Meistertitel vergeben werden sollen.

Wie wäre es nach der Durchfahrt des Hauptfeldes die Straßenteilung ein Drittel zu zwei Drittel aufzuteilen (ginge ja auch vorher, weil bei der ersten Durchfahrt noch Ruhe im Feld ist), ich denke für die nachfolgenden Marathonis wäre das auch akzeptabel.

Ansonsten finde ich es eigentlich egal in welcher Richtung der Marathon geht, denn die Strecke ist für alle gleich.

Blöd ist das nur für Berlin Starter, die eine gute Zeit für einen passablen Startblock brauchen - aber das ist ja nicht das Problem des Veranstalters.
Generell ist es aber für Bayerische Berlin Starter schwierig geworden, weil im BIC eben nur noch dieser eine Marathon auf dem Program steht und der auch noch relativ spät im Jahr ist. Da wäre der Fürther Autobahnmarathon schon wichtig gewesen.
Vielleicht kann man nächstes Jahr einen der Halbmarathons in einen Marathon wandeln, wenn die Strecke und ein Veranstalter das möglich machen könnnen.

Ansonsten - ich freu mich schon auf den BIC 2009.
Fange nie an aufzuhören - höre nie auf anzufangen
Zugspitzroller
 
Beiträge: 22
Registriert: 27 Jan 2008 14:11
Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Re: BIC 2009

Beitragvon Lucky » 05 Feb 2009 14:57

Zugspitzroller hat geschrieben:...aber das ist ja nicht das Problem des Veranstalters...


Ein bisschen vielleicht doch, wenn es um die Teilnehmerzahl geht. Es gibt nicht wenige Hobby-Speedies, die ausschließlich auf der Jagd nach einer persönlichen Bestzeit sind und sich gezielt ausschließlich "schnelle" Strecken aussuchen. Die kamen bisher alle 2 Jahre nach Forchheim...
Bild
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 244
Registriert: 10 Sep 2004 13:13

Re: BIC 2009

Beitragvon Granada » 05 Feb 2009 15:32

Stimmt, das mit den mehr Teilnehmern in ungeraden Jahren ist mir an den Ergebnislisten auch immer wieder aufgefallen. Aber für mich ist er der Heimatmarathon und den fahre ich natürlich gleich in welche Richtung er geht.

Übrigens halte ich nicht nur die Zieleinfahrt für bedenklich, sondern vor allem schon die beiden leichten Anstiege kurz vorher. Hier wurde 2008 (fast) ganz vorne heftig gerangelt und ich muß zugeben, daß ich mich da ganz bewußt ein Stück weit zurückgehalten habe, um im Regen nicht auch noch zu stürzen (hatte eh noch keine Lizenz, um um die Meisterschaft mitkämpfen zu können). Die einspurige Streckenführung geht ja von EBS über die Wende in Sachsenmühle bis zum Ziel und je näher man diesem kommt, um so brenzliger wird es an den wenigen kuzen Anstiegen, die allesamt für Attacken genutzt werden.

LG
Rüdiger
Benutzeravatar
Granada
 
Beiträge: 239
Registriert: 06 Apr 2006 11:06
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu BIC / Bayern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron