11. SkatingNordCup, Termine 2008

Moderator: Moderatoren

Beitragvon HI-Speed » 14 Sep 2007 07:17

Bitte das Teamzeitfahren über die Marathondistanz belassen.
Dann lohnt es sich doch erst richtig den beschwerlichen Weg nach Nordstrand auf sich zu nehmen...

Meine Kosten-Nutzen-Rechnung bei fünfundreißig bis vierzig Minuten Rennen bei 7 Stunden Autofahrt fällt doch sehr eindeutig aus.

Dementsprechend auch meine Aussage zu einem evtl. geplanten Halbmarathon in Damp...
HI-Speed
 
Beiträge: 29
Registriert: 21 Jun 2005 09:50
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon P-KING » 14 Sep 2007 09:12

HI-Speed hat geschrieben:
Meine Kosten-Nutzen-Rechnung bei fünfundreißig bis vierzig Minuten Rennen bei 7 Stunden Autofahrt fällt doch sehr eindeutig aus.




.... dann skate doch einfach nur halb so schnell, dann brauchst du die doppelte Zeit und deine Kosten-Nutzen-Rechnung optimiert sich um 100% !!!


P-King
P-KING
 
Beiträge: 281
Registriert: 02 Mär 2005 15:27

Beitragvon HI-Speed » 14 Sep 2007 09:53

Da hast Du natürlich Recht...

und wenn ich dann noch doppelt so schnell mit dem Auto fahre....
HI-Speed
 
Beiträge: 29
Registriert: 21 Jun 2005 09:50
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon Rohana » 14 Sep 2007 11:42

Sorry, aber ich finde diese Kosten-Nutzen Rechnung sowie total bescheuert ;-) Was soll man denn als Bahnfahrer sagen?! Da fährt man, wenn man Pecht hat wegen nicht mal 10.000m das ganze Wochenende irgendwo hin...
also bitte.. es kommt doch auf die Veranstaltung und den Spaß an ... und nicht darauf, unbedingt Marathon zu fahren nur damit es sich "lohnt" :?

Der Schleswig-Holstein Cup ist doch schon eine reine Marathon Rennserie. Die ganzen Langstreckenverrückten ;-) kommen da doch auf ihre Kosten.

Der NC/NL kann gut mal n paar kürzere Strecken gebrauchen!
Rohana
 
Beiträge: 306
Registriert: 20 Jun 2005 11:17
Wohnort: Berlin

Beitragvon HI-Speed » 14 Sep 2007 12:23

Nun gut, wer in Japan wohnt, braucht sich um Anreisekosten keine Gedanken machen, das steht fest... :)

Aber mal ehrlich für ein 16 Minuten-10.000m Rennen lohnt es sich einfach nicht, durch ganz Deutschland zu kurven, und da gibt es immer weniger Argumente für den Familienrat...

Aber was soll da erst der 100m Läufer sagen???

Ich persönlich finde jedenfalls längere Strecken besser. Und der Sprinter dann eher kürzere Rennen...
Wobei ich nichts gegen kurze Rennen, auch auf der Bahn habe. Wenn das Gesamtkonzept stimmt, fahre ich auch auf der Bahn...meinetwegen auch im NC/NL...wäre Mal was anderes...dann aber bitte noch mit 5000m und 1000m oder so....
HI-Speed
 
Beiträge: 29
Registriert: 21 Jun 2005 09:50
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon Rohana » 14 Sep 2007 13:25

:-P Da wohn ich ja nicht immer.

Wenn DAS Rennen aber nun mal über 10km ist... ?! Das nächste ist wieder länger .... Ansonsten bleibt ja noch oben hin alles offen.. wenn man danach geht "je weiter ich fahre desto länger soll die Strecke sein" ...

Mein Kopf will einfach den Zusammenhang zwischen Streckenlänge und Anfahrt nicht verstehen ;-)

Für mich ist das kein Argument, den Nordcup zu nem Langstreckencup zu machen!
Rohana
 
Beiträge: 306
Registriert: 20 Jun 2005 11:17
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gipsy » 14 Sep 2007 14:36

Rohana hat geschrieben:Für mich ist das kein Argument, den Nordcup zu nem Langstreckencup zu machen!


Also so wie ich das sehe, halten sich die kurzen und langen Strecken im Mom die Waage.

Wir haben 5 kurze: (Hannover, Hamburg, Beedenb., Stade (2))
und 5 lange (Flens, Prezelle, Damp, Nordstrand, Bergen)

Lechtingen ist so'n Mittelding

Und TZF ein kurzes, ein langes...

Is doch gut so, oder?
Stop for a moment, read what you've written and wonder if you still have dignity..
Gipsy
 
Beiträge: 46
Registriert: 04 Okt 2005 21:34

Beitragvon P-KING » 14 Sep 2007 15:23


Für mich ist das kein Argument, den Nordcup zu nem Langstreckencup zu machen!



Das ist nun wirklich ausgesprochener Quatsch, ....als ob wir nur Marathons und Doppelmarathons fahren!

Schau dir doch den Kalender bitte nochmal an!

Die Serie ist doch in 2008 nun wirklich ausgewogen, was glücklicherweise auch die meisten so sehen.

Straßenrennen sind nun mal klassisch meistens halbe oder ganze Marathons, und das ist auch gut so. Und wir sind nun mal eine STRASSENSERIE, was wohl auch niemand ernsthaft bestreitet.

(...und jetzt bitte nicht gleich wieder die alte Diskussion.....
Nein, wir haben nichts gegen Bahnrennen, es gibt auch gerade im Moment wieder Ideen und Ansätze, nur einen Veranstalter, den gibt es noch nicht !! )

Und ich denke, man wird die Vorschläge der Damen, die hier gemacht wurden, auf Nordstrand aufmerksam zur Kenntnis nehmen. Sollte das die vorherrschende Meinung der Damen sein, wird man sie dort bestimmt nicht ignorieren.


P-King
P-KING
 
Beiträge: 281
Registriert: 02 Mär 2005 15:27

Beitragvon gluztur » 14 Sep 2007 17:33

P-KING hat geschrieben:(...und jetzt bitte nicht gleich wieder die alte Diskussion.....
Nein, wir haben nichts gegen Bahnrennen, es gibt auch gerade im Moment wieder Ideen und Ansätze, nur einen Veranstalter, den gibt es noch nicht !! ) ...
P-King


Der Aufmerksame Beobachter dieses Forums wird feststellen, dass diese Aussage nicht ganz richtig ist, ich kann mich da an ein Angebot aus Halstenbeck erinnern.

Und wegen mir ein LMO/LWO auf einem kleinen Straßenring in WHV, alles kein Problem ;)
gluztur
 
Beiträge: 931
Registriert: 26 Apr 2005 13:00
Wohnort: Wilhelmshaven

Beitragvon Klaas » 14 Sep 2007 18:03

Habe ich es überlesen oder ist Hannover-Celle nicht dabei? Bild Oder gabs da noch keine Info aus Celle?
You never skate alone!

http://www.skate-team-celle.de
Benutzeravatar
Klaas
 
Beiträge: 13
Registriert: 12 Jan 2005 15:58
Wohnort: Celle

Beitragvon Thomas » 15 Sep 2007 09:52

Hannover - Celle hat noch keinen Termin verkünden können. Außerdem bekommen sie die nötigen Sponsorenzusagen immer erst im Laufe des Herbstes. Weiter ist die Masters-EM hier sehr gut angekommen...

Sollte H - CE ein ganz normales Rennen werden, so wird es sicherlich auch wieder Bestandteil des Nordcups sein.

Thomas
Thomas
 
Beiträge: 214
Registriert: 31 Aug 2004 09:20
Wohnort: Celle

Beitragvon Rohana » 15 Sep 2007 13:50

P-KING hat geschrieben:Straßenrennen sind nun mal klassisch meistens halbe oder ganze Marathons, und das ist auch gut so.
P-King


Da hast du leider Recht :(

Das holt mich auf den Boden der Tatsachen zurück ;-)

Für mich zählt ein HM nicht zu den kurzen Strecken ;-)


Was das Bahnrennen betriftt: Ich hätte noch Interesse daran - auch es zu organisieren. Es müsste sich nur ein Rahmen finden. Welche Strecken sollen gelaufen werden etc. Ich denke nicht, dass der Veranstaltunggstag auf der Bahn so viel Arbeit macht.
Kann mich nur leider mit niemandem zusammensetzten ;-) Müssen halt schriftlich übers Internet debattieren ^_^

Nur war doch das Argument aufgetreten, dass viele ja nicht Bahn fahren wollen.... Und wenn schon, dann nur auf sowas wie in Heide....
Falls sich ünerhaupt ein Termin finden lässt..

Schon mal ein Vorschlag:

500m Einzeln
1000m Einzeln
10.000m Ausscheidung

Am Anfang werden einmal Vorläufe gemacht, um die Starterfelder zu verkleinern.


Und für die die Lust haben noch ne Extra Staffel?! (nur dann hat keiner mehr Lust ;-) )
Rohana
 
Beiträge: 306
Registriert: 20 Jun 2005 11:17
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gipsy » 15 Sep 2007 16:28

Rohana hat geschrieben:
Schon mal ein Vorschlag:

500m Einzeln
1000m Einzeln
10.000m Ausscheidung

Am Anfang werden einmal Vorläufe gemacht, um die Starterfelder zu verkleinern.


Und für die die Lust haben noch ne Extra Staffel?! (nur dann hat keiner mehr Lust ;-) )


Fänd ich gut... Einzelsprints und ne Ausscheidung wären mal ne schöne Abwechslung. Gab es doch bisher noch nicht (oder?)
Stop for a moment, read what you've written and wonder if you still have dignity..
Gipsy
 
Beiträge: 46
Registriert: 04 Okt 2005 21:34

Beitragvon P-KING » 15 Sep 2007 23:19

gluztur hat geschrieben:

Der Aufmerksame Beobachter dieses Forums wird feststellen, dass diese Aussage nicht ganz richtig ist, ich kann mich da an ein Angebot aus Halstenbeck erinnern.

Und wegen mir ein LMO/LWO auf einem kleinen Straßenring in WHV, alles kein Problem ;)




... geh mal davon aus, dass ich dieses Thema aufmerksam beobachte.

aber wenn einer schreibt,...." wir können ja mal ... bei uns auf der Bahn ein Rennen machen...." dann nützt uns das einfach gar nix.

Und hättest du meinen Text aufmerksam gelesen, hättest du ihm entnehmen können, dass ich davon schrieb, dass es bisher keinen Veranstalter gibt. Keinen der uns ein Konzept oder annähernd etwas handfestes vorgelegt hat.
Aber ebenfalls stand ja auch zu lesen, dass gerade über etwas handfestes zumindest nachgedacht wird.

Jenny´s Vorschlag gefällt mir ebenfalls gut, ein guter Ansatz.

Nochmal: ein ..." wir können ja mal... " reicht leider nicht aus.

Her mit einem Konzept und einem Termin, dann können wir konkret werden.
Was Neues ist immer interessant.


P-King
P-KING
 
Beiträge: 281
Registriert: 02 Mär 2005 15:27

Beitragvon Rohana » 16 Sep 2007 04:16

Wir erörtern es gerade im Vereinsinternen Forum.

Am 20.09. ist auch Abteilungssitzung, da wird das Thema dann besprochen. Wenn zugestimmt wird, dann gibt es danach Konkretes :-)

Einen Termin zu finden wird glaub ich sehr schwer :-( Ist ja immer irgendwas... Bahnmeisterschaften, GBC oder schon NL/NC ...
Rohana
 
Beiträge: 306
Registriert: 20 Jun 2005 11:17
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Nordcup / Nordliga

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron