Silbitz 2009 - Ortswechsel!!

Mitteldeutscher Skating Cup

Moderator: Moderatoren

Silbitz 2009 - Ortswechsel!!

Beitragvon St. » 08 Sep 2009 15:20

Wie es sich im Buschfunk bereits angedeutet hat, wird die Veranstaltung am Sonntag (alle Wettbewerbe, also SaThü-Nachwuchscup, Volkslauf, Halbmarathon und Inline-Triathlon) nicht in Silbitz stattfinden.
Kurzfristig wurde uns die Strecke nicht genehmigt, da sie für mehrere Baustellen als Umleitung dient.
Auch unser Versuch, statt dessen wieder die EM-Strecke auf der B92 zu bekommen wurde leider abgeleht.
Wir haben heute aber einen Rundkurs im Gewerbegebiet Langenberg, direkt an der A4- Autobahnabfahrt Gera-Langenberg genehmigt bekommen.
Der Parkplatz ist in der Max-Bögl-Straße, gegenüber der Aral-Tankstelle Richtung Langenberg.
ACHTUNG! Aus Richtung Norden (Berlin, Leipzig Halle usw.) NICHT die B7 nehmen, diese ist in Caaschwitz komplett gesperrt mit Umleitung über Eisenberg!
Auf der A9 bis zum Hermsdorfer Kreuz fahren und dort auf die B4 Richtung Dresden.

Die Zeiten bleiben so wie sie in der Ausschreibung genannt sind.

Die Runde ist ca. 800 m lang, wird also beim Halbmarathon ca. 27x durchfahren. (Sehr Zuschauerfreundlich!)
Der Belag ist sehr gut.
Es ist ein sehr flacher Kurs, eine ca. 50m lange leichte Steigung (3m?) ist dabei.
Die Wettervorhersage verspricht auch nahezu ideale Bedingungen: ca. 17 Grad und trocken, bei mäßigem Wind.

Bis Sonntag!
St.
 
Beiträge: 47
Registriert: 23 Nov 2004 22:59
Wohnort: Hermsdorf/Thüringen

Re: Silbitz 2009 - Ortswechsel!!

Beitragvon Sk@te it » 10 Sep 2009 10:31

Gibt es einen Tipp wie man 27 Runden zielsicher abarbeitet? Plus minus 0 Runden wäre schön.
Zählen wird wohl nix und an der Zeit kann man sich ja auch nicht orientieren.
Ein GARMIN pro Gruppe könnte funktionieren ;).

Ach ja über 100 Kurven … ich freue mich.
Sk@te it
 
Beiträge: 319
Registriert: 25 Dez 2005 22:59

Re: Silbitz 2009 - Ortswechsel!!

Beitragvon AH71 » 10 Sep 2009 12:59

Werde zwar selbst nicht dabei sein, aber diese Frage habe ich mir auch schon gestellt ...

Allerdings muss man den Organisatoren trotzdem Lob aussprechen. Immerhin haben sie alles versucht (ehrenamtlich und in ihrer Freizeit, denke ich) und bieten lieber eine weniger schöne Alternative, als es einfach ausfallen zu lassen. Ich meine, der MSC hat ja dieses Jahr schon so einiges wegstecken müssen ... Lausitzer Seenland kein Rundkurs (war m.M. nach überhaupt kein Problem und trotzdem super), Ruhlander Heide nicht genehmigt bekommen ...

Und einen kleinen Vorteil hat es ja vielleicht: Selbst bei wenigen Teilnehmern gibt es immer wieder überholende Züge, in die/aus denen man wechseln kann (wenn die Strecke breit genug ist).

Wünsche also trotzdem eine gute Veranstaltung und bin dann nächstes Jahr wieder frohen Mutes bei einigen Rennen am Start.

Gruss,
AH71
Cuncu Custom Boot (macht mich auch nicht schneller, aber passt besser) + bei Sonne: 3x 125er Powerslide-Schiene, bei Regen und auf der Bahn: EOSkate-Schiene 3x110+1x100 und für den Winter Viking + Klappschine
AH71
 
Beiträge: 184
Registriert: 03 Mai 2009 15:14

Re: Silbitz 2009 - Ortswechsel!!

Beitragvon St. » 10 Sep 2009 22:16

Rundenzählen ist ganz einfach: immer vornweg fahren, dann kannst du auf der Rundentafel ablesen, wie viele es noch sind. Das hat auch noch einen anderen Vorteil: du bekommst das Preisgeld. :D
Ich zähle einfach, wie oft ich überrundet werde und wenn die Tafel 0 anzeigt fahre ich dann noch die 2 - 3 (- 8 ... - ?) Runden.
Garmin ist natürlich auch elegant.
Und wenn das alles nichts hilft: hört einfach auf den Sprecher, der gibt entsprechende Hinweise. (Der zählt zwar auch nicht mit, kann es aber auf dem Monitor ablesen.)
Und im Zweifelsfall: einfach eine Runde mehr laufen, sind ja nur knapp 800m. :roll:

Danke auch für das Lob an die Organisatoren. Schön, dass das mal jemand erwähnt. (Deine Gedanken treffen es genau.)
Auf der Straße passen 2 LKW bequem aneinander vorbei. Sie sollte also breit genug sein für 3 Züge.

Lasst es uns einfach mal probieren. Vielleicht gefällt es allen so gut, dass wir es künftig immer dort machen?
Die Strecke ist übrigens auch beleuchtet. Man könnte da also auch mal ein 24h- Rennen machen...
St.
 
Beiträge: 47
Registriert: 23 Nov 2004 22:59
Wohnort: Hermsdorf/Thüringen

Re: Silbitz 2009 - Ortswechsel!!

Beitragvon Tilo » 13 Sep 2009 21:15

Ergebnisse des Regenrennens. (der Regen begann nach kurzen Nieselschauern pünktlich 10 Minuten vor Rennstart, da war dann noch hektisches Rollenwechseln angesagt)

Männer:

1) Dennis Dressel 36:07
2) Nico Wieduwilt
3) Tilo Bock

Frauen:
1) Sabine Berg
2) Ute Enger
3) Inga Carganacio
Benutzeravatar
Tilo
 
Beiträge: 822
Registriert: 24 Nov 2004 09:50
Wohnort: Dresden

Re: Silbitz 2009 - Ortswechsel!!

Beitragvon Uwe » 13 Sep 2009 22:26

Ergebnisse sind unter http://www.baer-service.de online.
Ich hoffe, euch hat es trotz Regens und kurzfristig veränderter Strecke Spaß gemacht.
Am 28.8.2010 soll der Brückenbau in Silbitz abgeschlossen sein. Also hoffen wir,
dass es in Silbitz doch mal wieder klappt.
Uwe
 
Beiträge: 93
Registriert: 26 Apr 2005 21:13
Wohnort: Gera


Zurück zu MSC

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron