Polar V 800 GPS Messung beim Skaten

Moderator: Moderatoren

Polar V 800 GPS Messung beim Skaten

Beitragvon balibaer » 22 Sep 2014 09:55

Hallo, ich liebäugele zur Zeit mit dem Umstieg von der Polar RS 800cx zur neuen V 800. Die V800 hat den GPS Sensor eingebaut, das bedeutet ich hätte die
Uhr immer auf dem Rücken (zur Zeit habe ich den 5er Sensor oben am Trickot im Nacken). Habt Ihr bereits Erfahrung mit dem Teil und der GPS Messung. Funktioniert die problemlos? Danke für Eure Infos
balibaer
 
Beiträge: 2
Registriert: 22 Sep 2014 09:23

Re: Polar V 800 GPS Messung beim Skaten

Beitragvon AH71 » 22 Sep 2014 12:37

Kenne die Polar-Modelle nicht, sondern nur Garmin (leider Sturz nicht überstanden) und jetzt Tchibo-Modell (wird als Eigenmarke auch bei runtastic vertrieben). Beide haben eingebaute GPS-Sensoren und funktionieren ohne Probleme mit Hand auf dem Rücken. Kritischer ist die Übertragung des Pulsgurtsignals von der Brust zur Hand auf dem Rücken.
Gruß, Andreas
Cuncu Custom Boot (macht mich auch nicht schneller, aber passt besser) + bei Sonne: 3x 125er Powerslide-Schiene, bei Regen und auf der Bahn: EOSkate-Schiene 3x110+1x100 und für den Winter Viking + Klappschine
AH71
 
Beiträge: 184
Registriert: 03 Mai 2009 15:14

Re: Polar V 800 GPS Messung beim Skaten

Beitragvon balibaer » 22 Sep 2014 17:42

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine Antwort. Das Problem hatte ich bei Polar auch, habe da Polar angeschrieben die mir mitteilten, mann solle den Sender auf dem Rücken tragen (also nicht mehr auf der Brust). Ich war ganz überrascht, aber es funktioniert wirklich. Hat was mit den Sendefrequenzen der Sender zu tun. Auch da ist die V 800 neu, der Brustgurt arbeitet scheinbar mit bluetooth.
Gruss
Karl-Heinz
balibaer
 
Beiträge: 2
Registriert: 22 Sep 2014 09:23


Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron