Run4Fun am Ostermontag

Moderatoren: Gerd, Moderatoren

Run4Fun am Ostermontag

Beitragvon Gerd » 24 Mär 2005 10:11

Die Footballspieler von Berlin Thunder haben einen "Volkslauf" ins Leben gerufen: Run4Fun. Neben einem Rennen für Läufer ist auch eines für Skater geplant. Ausserdem gibt es eine Wertung für Teams mit mind. 4 Mitgliedern. Die Strecke ist 5 km lang und führt, mit 2 kleinen Schlenkern, vom Brandenburger Tor zum Großen Stern und zurück. Start ist um 10:00 Uhr.

Es gbit auch Preise: 1. Platz 300 €, 2. Platz 200 € 3. Platz 100 €. Die Gewinner erhalten noch zusätzlich einen Satz Sportklammotten.
Ausserdem gibt es für alle Teilnehmer eine Tombola, bei der man Fahrräder, Handies etc. gewinnen kann.

Startgebühr ist 9€, Nachmeldegebühr 2€.

Das ganze wird als "typisch Amerikanisch" beschrieben, d.h. man darf mit spärlich begleiteten Hupfdolls und übermäßig lauter Beschallung rechnen. Das wäre doch mal wieder was, nach dem langen Winterschlaf!

Wer hat den Lust, angenehmes Wetter vorrausgesetzt, da mitzuspielen? Vielleicht kann man sich ja noch zu einem Team formieren und um die VIP-Longue beim nächsten Berlin-Thunder-Event racen.


Aloha

Gerd


[/url]
Benutzeravatar
Gerd
 
Beiträge: 359
Registriert: 30 Aug 2004 17:52
Wohnort: Berlin

Beitragvon Markus » 24 Mär 2005 10:50

wasss gehtsn bei euch ab.

300 öcken für 5km??? das ist mal nen stundenlohn. da lohnt is sich ja fast die reise nach berlin zu machen ;)
nur schade dass ich SA abend nach sardinien "muss".
aber wenn um 10 start ist das wohl machbar
Markus
 
Beiträge: 582
Registriert: 03 Sep 2004 09:20
Wohnort: Borgholzhausen

Beitragvon Christian » 24 Mär 2005 16:22

Ich geh für die neun Euro lieber schön Essen und roller dann gemütlich irgendwo (mehr als fünf km). Außerdem ist das noch vorm Aufstehen - quasi fast noch in der Nacht ....
  • So muss ein Rollen-Setup aussehen: oOOo
  • und dann gehts zum => ____/ ~~~
Benutzeravatar
Christian
 
Beiträge: 172
Registriert: 08 Sep 2004 00:25
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gerd » 24 Mär 2005 21:40

Stimmt wohl leider nicht mit den 300 Euronen, die letzte Info ist, daß es nur für Läufer Geld zu Gewinnen gibt, was man zwar hätte vermuten können (für 3 Sportarten mal 2 Geschlechter so eine Summe rauszuhauen, wird dann doch teuer), aber dem Infotext nicht zu entnehmen war.
Irgendwie fühlt man sich aber nicht richtig ernst genomen von denen, oder?

Gerd
Benutzeravatar
Gerd
 
Beiträge: 359
Registriert: 30 Aug 2004 17:52
Wohnort: Berlin

Beitragvon Markus » 24 Mär 2005 22:27

ZITAT: Natürlich gibt´s für die Schnellsten auch etwas zu gewinnen: 300 € für Platz 1, 200 € für Platz 2 und 100 € für den Dritten.

ihr solltet zum rennen fahren und darauf bestehen ("...Schnellsten...")!!!! glaube kaum dass die läufer schneller sind!!!!!!!!!
Markus
 
Beiträge: 582
Registriert: 03 Sep 2004 09:20
Wohnort: Borgholzhausen


Zurück zu Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron