Lausitzer Seenketten / Skate-Line vs. Fläming Skate

Moderatoren: Gerd, Moderatoren

Lausitzer Seenketten / Skate-Line vs. Fläming Skate

Beitragvon Berlingo » 19 Apr 2005 14:58

Finde gerade hier eine Website, auf der die o. g. Skatestrecken verglichen werden.

Die neue 40 km (Stand 2004) Strecke in der Lausitz soll spektakulärer sein als FS, die Fotos auf dieser Seite sind auch schon mal durchaus sehenswert:

http://www.skatingtrip.de/Start/start.html

und weiter zu
http://www.skatingtrip.de/Start/On_Tour ... kette.html

Vielleicht ist die Lausitz eine spannende Alternative. Jedoch - nicht sehr schattig ist es dort, eher nur Wasser und Wüste, entsprechend dürften die Windverhältnisse sein!

Bild

Auf und ab geht es auch ... :

Bild

Fürchte, gastronomische Einrichtungen sind rar gesät.

Ralph
Zuletzt geändert von Berlingo am 19 Apr 2005 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
Skate-Pics und mehr bei http://www.IllustrierteStadt.de (Berlin) und http://www.IllustrierteWelt.de (um Berlin herum). Skate-Termine und mehr bei http://www.Berlin-Bookmarks.de
Benutzeravatar
Berlingo
 
Beiträge: 68
Registriert: 07 Sep 2004 00:02
Wohnort: Berlin Tiergarten

Beitragvon Gerd » 19 Apr 2005 19:59

150 km, davon 100 auf Autobahn ist erträglich, finde ich. Am schlimmsten dürfte das Stück aus Berlin raus werden. Wann fahren wir hin?

Bild

Aloha

Gerd
Benutzeravatar
Gerd
 
Beiträge: 359
Registriert: 30 Aug 2004 16:52
Wohnort: Berlin

Beitragvon Tilo » 19 Apr 2005 20:21

Das erste Stück nach Berlin (so ab Schönefelder Kreuz bis runter zum Abzweig Lübbenau) Autobahn ist derzeit mit einigen ziemlich langen Baustellen bestückt. Und Brandenburg lässt dort 60! fahren und macht gern Fotos!
Benutzeravatar
Tilo
 
Beiträge: 822
Registriert: 24 Nov 2004 08:50
Wohnort: Dresden

Beitragvon Berlingo » 19 Apr 2005 20:31

vielleicht findet sich hier noch jemand, der diesem "Lausitz Ring" (?) persönlich kennt und berichtet.

Die Skate-Line Seite auszudrucken ist mit manchem Browser nicht so einfach. Hier ist ein PDF, damit sollte es leichter gehen:

http://www.illustriertewelt.de/skate-line.pdf

Ergänzung:
Ab Juni soll die Spinne im Inneren des FS Rundkurses fertig werden. Dann werden sich zahlreiche neue Rundkurse unterschiedlicher Länge ergeben.
Man wird sogar verschiedene 8ten fahren können. Für Abwexlung ist also auch im Fläming gesorgt.

R
Skate-Pics und mehr bei http://www.IllustrierteStadt.de (Berlin) und http://www.IllustrierteWelt.de (um Berlin herum). Skate-Termine und mehr bei http://www.Berlin-Bookmarks.de
Benutzeravatar
Berlingo
 
Beiträge: 68
Registriert: 07 Sep 2004 00:02
Wohnort: Berlin Tiergarten

Beitragvon Axel » 20 Apr 2005 08:04

Hi there,
ich war neulich eher zufällig dort. Man hat mir erzählt das es bis 250 km Wege werden sollen, und das ganze bis 2010 zur grössten Seenplatte Euopas mutieren sollen.
Die Wege die bisher sehen konnte waren neu asphaltiert, vergleichbar mit Fläming. Auch die die Breite angeht, selten breiter als 3m, eher um die 2m.
DIe Anfahrt dauert aber, bis Senftenberg (furchtbare "Stadt") sind es locker 1.30 von Schöneberg aus. Aber man bekommt auch schöne Bilder zugeschickt wenn man nicht höllisch aufpasst.
Benutzeravatar
Axel
 
Beiträge: 19
Registriert: 29 Sep 2004 07:22

Beitragvon Gerd » 20 Apr 2005 08:11

Axel hat geschrieben:DIe Anfahrt dauert aber, bis Senftenberg (furchtbare "Stadt") sind es locker 1.30 von Schöneberg aus. Aber man bekommt auch schöne Bilder zugeschickt wenn man nicht höllisch aufpasst.


1:15 - 1:30 braucht man bis zum Fläming auch, v.a. wenn man nicht gleich in Luckenwalde starten will. Also dürfte es wohl eher länger dauern.
Benutzeravatar
Gerd
 
Beiträge: 359
Registriert: 30 Aug 2004 16:52
Wohnort: Berlin

Beitragvon Berlingo » 20 Apr 2005 23:11

Es sind etwa 130 km - mit den Baustellendurchfahrten (60! und drei davon) dauert es ca 1,5 Stunden über Großräschen bis “Partwitzer Hof” in Klein Partwitz (s. u.). Also nur geringfügig länger als bis zum FS, dabei, wenn es keinen Stau gibt und man hält sich an die Limits (+10%), eine durchaus entspannend zu fahrende Strecke.

Andrea und ich waren heute dort, knapp 40 eindrucksvolle Roll-Kilometer! Viel Wasser, Sand, heute auch Sonne (bei 10 Grad Luft im Schatten) und Wind (15er NordOst) .... alles in 2,5 Stunden.

Bild

Fazit: Very different then Fläming Skate, Wassersportfreunde werden in der Badesaison begeistert sein, Sonne, Hitze, direkt am Wasser kaum Schatten - an heißen Sommertagen ist hier der absolute Schnellgrill zu finden. Aber Schatten an der Strecke ist durchaus vorhanden (20 % durch Wald, am Wald entlang)

Unsere einzige gastronomische Empfehlung und damit gleichzeitig ein guter Start/Zielpunkt: der Reiterhof mit Pension und Restaurant/Biergarten "Partwitzer Hof".

Fotos mit Kommentaren folgen.

Hier schon mal die GPS-Track-Karte:

Bild
http://www.illustriertewelt.de/Lausitzer_Seenplatte.pdf
(260 kb)

Ralph

UPDATE
http://www.illustriertewelt.de/gallery/Skate-Line_Lausitzer_Seenkette
Skate-Pics und mehr bei http://www.IllustrierteStadt.de (Berlin) und http://www.IllustrierteWelt.de (um Berlin herum). Skate-Termine und mehr bei http://www.Berlin-Bookmarks.de
Benutzeravatar
Berlingo
 
Beiträge: 68
Registriert: 07 Sep 2004 00:02
Wohnort: Berlin Tiergarten


Zurück zu Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum & Datenschutz