Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Moderator: Moderatoren

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon grimmi » 03 Mai 2011 09:22

Grimmis kommen:
Meldung aber erst wenn wir heil aus Irland zurück sind :mrgreen:
Benutzeravatar
grimmi
 
Beiträge: 207
Registriert: 21 Jan 2007 16:48
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Detlef » 04 Mai 2011 08:31

Die Mais
haben zwar auch noch nicht gemeldet...

aber wir habens fest auf dem Plan!



D & K
Benutzeravatar
Detlef
 
Beiträge: 381
Registriert: 03 Okt 2008 15:47
Wohnort: Berlin / Treptow

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Hans/ Rolling Oldies » 08 Mai 2011 21:45

Aufgrund der immer noch unterschiedlichen Aussagen auf der Veranstalter-Website wurde am 05.05. mal telefonisch nachgefragt.
Hans Joachim Weidner vom LRV Hohenbocka hat erklärt:


- Start und Ziel der Skate-Wettbewerbe wird in Kleinkoschen sein
- Parken, Versorgung, Duschen und Toiletten in Kleinkoschen.
- Möglicherweise kann in Kleinkoschen auch gezeltet werden.

Inzwischen gibt es seit 5.05. diese News auf der Website und eine Darstellung der Strecken 2011

Kleinkoschen liegt ca. 4 km östlich von Geierswalde – nahe der B96, dem Senftenberger See und der Stadt Senftenberg. Nach ca. 3 km kommt man von Kleinkoschen auf die uns bekannten Strecken. Der Wendepunkt für die 21 km liegt nicht in Lieske sondern weiter (?) auf der Strecke nach Sedlitz. Die 42 Km führen zusätzlich wieder 1x auf der alten Strecke von 2007 um den Partwitzer See. Der Radweg soll an der Dauer-Baustelle wieder befahrbar sein (ist aber derzeit offiziell noch gesperrt).

Leider sind die Anmeldungen bisher insgesamt recht dürftig.
Der erste Meldetermin 01.04. ist vorbei - der nächste ist erst am 30.06.
Von den Oldies liegen bisher nur 3 Meldungen (Frank, Heike+Klaus) vor - dazu 9 Absichtserklärungen. (Kerstin+Detlef, Bea Z., Matthi, Micha Sp., Rolf, Micha Gr., Hans Georg, Hans) Das wird doch noch nicht alles sein?

Unser Highlight sollte auch 2011 wieder das Teamzeitfahren sein! (Zumindest dafür melde ich mich heute noch an)
Wir brauchen für unsere gemischten Teams vor allem noch Starterinnen (mindestens 2 besser 3 je Mannschaft) von den Rolling Oldies und wieder einige "Gaststarterinnen". Ich werde wie in den letzten Jahren dazu eine Mail-Anfrage absenden - gehe aber davon aus, dass einige unserer bewährten Gaststarterinnen vom BTSC und skate-berlin 2011 in eigenen Teams melden.
Mädels die mit uns starten würden (ggf. auch ganz Neue) - bitte unter "Rolling Oldies" anmelden
Die Aufteilung auf mehrere Teams und die Team-Namen machen wir wieder später.

Die Quartiere sind auch noch zu klären.
Etwa 4 km von Kleinkoschen entfernt liegt am Senftenberger See der sehr belebte große Ferien-Familienpark Großkoschen mit Camping, Badestrand, Gastronomie und Hotel. Am zugehörigen Wassersportzentrum kann man (nach rechtzeitiger Anmeldung? Hochsaison!) auf der Wiese zelten, Mehrbettzimmer (8 Pers.?) buchen und auf dem Gelände parken. Duschen sind vorhanden. Nach Kleinkoschen kann man möglicherweise auf Radwegen und Ortsstraßen skaten, muuß aber dei B96 überqueren.
Wir könnten wie bisher im Raum Kleinpartwitz Quartier nehmen? Das wäre 13 -19 km entfernt – je nachdem welche Straße befahrbar ist. Im "Partwitzer Hof" hat Matti 2 Zimmer mit 5 Betten gebucht. Mehr ist dort nicht frei!
In unserem 2010er Quartier Dorf Kleinpartwitz war heute auch nur ein Zimmer für max. 3 Personen frei. Dazu die Möglichkeit wieder im Hof 2-3 Zelte aufzustellen, wenn wir uns das Bad teilen oder die Waschküche benutzen. Ich brauche nur einen Schlafplatz. Frühstück dort (5 €) oder im Reiterhof. Ggf. gibt es weitere Pensionen im Dorf.
Bitte Meinungen, Vorschläge, Meldungen!
Hans :shock:
http://www.hansen-reisen.de
Alpinski-Reisen mit Betreuung und Skater-Bonus!
STUBAIER GLETSCHER, Bus 03.-10.11.2018
CORVARA DOLOMITEN 2019, jeden Freitag Bus ab Berlin mit Zustieg an der A9, eigene Anreise möglich.
Benutzeravatar
Hans/ Rolling Oldies
 
Beiträge: 448
Registriert: 06 Sep 2005 14:07
Wohnort: Berlin

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Detlef » 16 Mai 2011 19:35

Hallo Ihr alle,
wir (Detlef und Kerstin) sind wie schon gesagt auch dabei, wenn auch noch nicht in der Startliste. Wir hatten bis jetzt noch keine Unterkunft und haben uns jetzt auf dem Zeltplatz in Großkoschen angemeldet, dort zelten auch einige BTSC-ler. Wer noch nichts hat, könnte da bestimmt noch mit unterkommen. Ansonsten werden wir hoffentlich abends irgendwo zusammentreffen.

Hier mal ein Zitat aus der Mail vom BTSC:
"- Bestellung innerhalb einer Woche (schrieb sie am 8.Mai, aber das geht jetzt bestimmt auch noch)
- Zeltplatz ist gut 2km vom Start/Ziel Bereich entfernt
- Bitte verwenden Sie die online-Formulare auf der homepage.
- Die Autos werden bei uns auf dem Parkplatz abgestellt, der sich direkt neben der Zeltwiese befindet.
- Frühstück können Sie bei uns bestellen, pro Person 5 €
- Wenn Sie eine Reservierung vornehmen, dann ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen fällig.
- Unser Objekt liegt ca. 2km vom Ortskern Kleinkoschen entfernt.
- Die Anmeldung in unserer Rezeption ist am Anreisetag zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr möglich.

Kontaktdaten:
e mail: wassersportzentrum@senftenberger-see.de
Anmeldung: http://www.senftenberger-see.de/anfrage ... 01447.html

Liebe Grüße an alle
von Kerstin und Detlef
Benutzeravatar
Detlef
 
Beiträge: 381
Registriert: 03 Okt 2008 15:47
Wohnort: Berlin / Treptow

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon funheilo » 16 Mai 2011 19:51

Hallo,

na so langsam füllt sich ja das Starterfeld :) - schön! Da werden wir ja wohl mind. eine Mannschaft zusamnenbekommen?
Wir haben eine Ferienwohnung direkt in Kleinkoschen gebucht, einige sind in Partwitz - aber ich denke, wir werden schon einen zentralen platz finden, um gemeinsam Zeit zu verbringen.

Viele Grüße von Klaus und Heike
funheilo
 
Beiträge: 98
Registriert: 22 Dez 2006 22:13
Wohnort: Haßloch/Pfalz

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Hans/ Rolling Oldies » 09 Jun 2011 21:36

Einen gemeinsames "Hauptquartier" haben wir damit 2011 nicht. Wir werden uns ab Freitagabend trotzdem finden?
So groß sind die Entfernungen Kleinkoschen - Wassersportzentrum Großkoschen - Klein Partwitz und "Partwitzer Hof" nicht.

Für den Manschaftslauf haben inzwischen 11 Oldies gemeldet, darunter erst 4 Frauen. Einzelne angekündigte Meldungen stehen noch aus.
Die schnellen BTSC-Starterinnen, die 2008 bis 2010 mit uns angetreten sind, bilden eine eigene Mannschaft (da fehlen eher noch Männer?)
Damit ist klar, dass wir 2011 (nur) 2 Mannschaften der Rolling Oldiess stellen werden!
Wir brauchen dafür noch mindestens 2 Frauen - besonders für das "Fun"-Team, das entspannt rollen wird.
Auch Gast-Starterinnen sind wilkommen! Bitte über PN anfragen oder einfach unter Rolling Oldies anmelden.
Die Mannschaften starten - diesmal nur über 17 km - (laut Anmeldeformular) am Sa. 16.07. ab 16 Uhr in 3 Min-Abständen.
Klicken zu den Berichten der Rolling Oldies 2009 und 2010.
Hans :shock:
http://www.hansen-reisen.de
Alpinski-Reisen mit Betreuung und Skater-Bonus!
STUBAIER GLETSCHER, Bus 03.-10.11.2018
CORVARA DOLOMITEN 2019, jeden Freitag Bus ab Berlin mit Zustieg an der A9, eigene Anreise möglich.
Benutzeravatar
Hans/ Rolling Oldies
 
Beiträge: 448
Registriert: 06 Sep 2005 14:07
Wohnort: Berlin

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Rheinlaender » 13 Jun 2011 20:24

Hallo liebe Oldies, meinen (Geschwindigkeits-)Fähigkeiten entsprechend, habe ich mich zum Einzelfahren am Sa und zum Halbmarathon am So angemeldet. Ich freue mich auf eine angenehme gemeinsame Zeit vor Ort.
Liebe Grüße vom Rheinländer
der von der Spree zurück an den Rhein zog.
Benutzeravatar
Rheinlaender
 
Beiträge: 109
Registriert: 12 Apr 2010 15:44
Wohnort: Berlin

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Klaus Büttner » 19 Jun 2011 14:57

Hallo liebe rollende Gemeinde,

habe heute eine schlechte Nachricht für das Mannschaftsrennen. Seit mehr als einer Woche plagen mich Knieschmerzen und heute waren sie so stark, dass wir ins Krankenhaus gefahren sind. Herausgekommen ist, Patellaspitzensyndrom, also Überlastung des Knie b.z.w. der Sehne zwischen Unterschenkel und Knie. Therapie bedeutet mindesten 6 Wochen bis 6 Monate Sportpause mit Physiotherapie. Ich werde also in nächster Zeit nicht skaten können, auch nicht in der Lausitz, aber ich werde euch natürlich anfeuern. Vielleicht schaffe ich es bis zum Berlin-Marothon wieder fit zu werden.

Gruß Eure Marion
Klaus Büttner
 
Beiträge: 76
Registriert: 15 Mai 2008 18:05

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Detlef » 19 Jun 2011 15:20


Na dann liebe Marion:

GUTE BESSERUNG und viel Erfolg bei deiner Therapie!!!

Grüße von "um die Ecke"

Kerstin & Detlef
Benutzeravatar
Detlef
 
Beiträge: 381
Registriert: 03 Okt 2008 15:47
Wohnort: Berlin / Treptow

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon funheilo » 19 Jun 2011 17:22

Liebe Marion,

gute Besserung, schone dich, vielleicht klappt es ja dann bis Ende September!

Lieben Gruß aus der Pfalz!
funheilo
 
Beiträge: 98
Registriert: 22 Dez 2006 22:13
Wohnort: Haßloch/Pfalz

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon AH71 » 20 Jun 2011 22:09

Hallo Marion, bin zwar kein RO und OT ist es auch, aber als Leidensgenosse vielleicht ein paar Anmerkungen von mir.
Habe seit letzten September (100km Fläming-Skate-Inline-Tour) das gleiche Problem, also nunmehr schon fast ein dreiviertel Jahr. Es wird immer weniger, aber weg ist es noch nicht. Cortison-Spritze hat übrigens nix gebracht. Sportpause ist nicht ganz richtig. Dein Körper braucht trotzdem Bewegung, aber knieschonende und kniestabilisierende. Ich habe erst einmal die Physio gemacht, dann auf dem "Heimfahrrad" mit kleiner Leistung angefangen und die Physio-Übungen fortgesetzt. Ganz ganz wichtige Erkenntnis: Dehnung hinterher (!!!) bzw. im Moment für dich sowieso als Therapeibestandteil. Ich glaube Dehnung wird von vielen stark unterschätzt. Habe natürlich anfangs doch 1...2x die Skates angezogen und probiert, was geht. Man ist in dem Moment nahezu voll leistungsfähig, aber am nächsten Tag kommen die Schmerzen wieder und bleiben tagelang. Lass dir Zeit. Verkürzen kannst Du es nicht, nur verlängern. Ende Dezember (also nach 3 Monaten) bin ich dann wieder 1x pro Woche aufs Eis gegangen, und als das Wetter besser wurde auf die Rolle. Aber nie zu lange und immer mit Bandage! Die hier http://www.sporlastic.de/de/main/6_knie/07706.html kann ich dir wärmstens ans Herz legen. Sollte Dir dein Orthopäde verschreiben. Das Teil ist genau für unser Problem da, bei mir nach wie vor ausnahmslos bei jedem Training dabei und mittlerweile auch schon bei zwei HM (in Klettwitz sogar PB). Also, es dauert leider lange, aber es wird und man kann sich drauf einstellen. Den BM habe ich für mich dieses Jahr gestrichen.
Gruß, Andreas
Cuncu Custom Boot (macht mich auch nicht schneller, aber passt besser) + bei Sonne: 3x 125er Powerslide-Schiene, bei Regen und auf der Bahn: EOSkate-Schiene 3x110+1x100 und für den Winter Viking + Klappschine
AH71
 
Beiträge: 184
Registriert: 03 Mai 2009 15:14

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Hans/ Rolling Oldies » 21 Jun 2011 15:38

Gute Besserung liebe Marion!
Wer ersetzt Marion beim Mannschaftszeitfahren am 16.07.?

Billy du bist schon gesetzt, obwohl noch nicht gemeldet!

Falls wir keine Mädels als Gaststarter finden, fehlen uns mindestens 2 Starterinnen für unser Fun-Team.
Wer spricht noch mögliche Starterinnen an?
Was ist mit Dir Birgit ("Hinlegehenne" - 2010 verhindert) und mit Dir Bettina (Gespräch am 12.06)?
Von Euch habe ich keine Mail-Adresse - ich hoffe ihr lest mal hier im Forum.
Falls wir auch am Veranstaltungtag keine Starterinnen gewinnen, würde unser unvollständiges Team auf einen der letzten Plätze gesetzt.
Der Spass wird damit nicht genommen!
Hans :shock:
http://www.hansen-reisen.de
Alpinski-Reisen mit Betreuung und Skater-Bonus!
STUBAIER GLETSCHER, Bus 03.-10.11.2018
CORVARA DOLOMITEN 2019, jeden Freitag Bus ab Berlin mit Zustieg an der A9, eigene Anreise möglich.
Benutzeravatar
Hans/ Rolling Oldies
 
Beiträge: 448
Registriert: 06 Sep 2005 14:07
Wohnort: Berlin

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Oldie-Skaterin » 21 Jun 2011 18:49

Von mir Dir auch gute Besserung, liebe Marion!
Ich hoffe doch, Du kletterst in ein paar Wochen wieder wie eine Gemse in den französischen Seealpen... :lol:

Den Lausitz-Rollern alles Gute und denkt daran: Dabeisein zählt doch wohl mehr als Platzierungen!
Oder? :lol:
Beste Grüße von der Oldie-Skaterin!
Keep on skating!
Benutzeravatar
Oldie-Skaterin
 
Beiträge: 973
Registriert: 31 Jul 2005 17:02
Wohnort: Berlin

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon kampfhahn » 21 Jun 2011 19:36

Ich bin noch dabei die Hühner für das Wochenende aufzuscheuchen. Die Hinlegehenne kann schon mal nicht :( Ich bin auf jeden Fall dabei. Ein vielleicht habe ich von 2 Hähnen + einer Henne. Der Rest??? Feste Zusagen bekomme ich am Montag. Würde mich dann bei dir Hans telefonisch melden, ob wir uns zusammen tun oder ????
Wir planen übrigens am Freitag von dort zum Nachtskaten nach Dresden zu fahren 8)

Also ick melde mir

<Boak, Boak>

Der Kampfhahn
Benutzeravatar
kampfhahn
 
Beiträge: 68
Registriert: 08 Okt 2008 15:56

Re: Lausitzer Seenland 100: 15.-17.7.2011

Beitragvon Hans/ Rolling Oldies » 03 Jul 2011 20:55

Schon ein Rekord!
Insgesamt werden 2011 über 20 Teams am Sa. 16.07. ab 16 Uhr in 3 Min-Abständen starten.
Darunter 12 (!) Teams von oder mit Skatern aus Berliner Vereinen – z.T. in interessanten, kombinierten Teams.
Mindestens 5 Skater, darunter 2 Frauen müssen für die Wertung gemeinsam ins Ziel kommen.

Die 13 bisher unter Rolling Oldies Gemeldeten für das 17 km-Teamzeitfahren finden hoffentlich Spaß
mit folgender, gemeldeter Einteilung in 2 Teams:
(Namen nach Anmeldedatum sortiert, der jeweils Älteste im Team ist „Chef“. Änderungen am 16.07. sind ggf. möglich.)

Rolling Oldies/BTSC:
Heike, Klaus, Beatrix, Detlef, Kerstin, Manuel

3 Oldies trainieren beim BTSC, 3 Oldies kommen aus Süddeutschland. Frank fällt leider aus.

Rolling Oldies/Fun:
Hans, Klaus, Marion, Michael Sp., Rolf, Birgit, Michael Gr., (Matti?)

Willkommen Birgit N. bei uns! (Das ist nicht Birgit von den Expresshühnern.)
Billy hat leider abgesagt. Wir suchen noch 2 Frauen für das Fun-Team - mindestens Ersatz für Marion!
Gern Gaststarterinnen! „Referenz-Zeit“: Halbmarathon um 60 Min und gruppenfähig?

Hans-Georg startet im Team Berliner TSC, dem wir eine schnelle Zeit wünschen.
Alles wird gut! Roll on!
Hans :shock:
http://www.hansen-reisen.de
Alpinski-Reisen mit Betreuung und Skater-Bonus!
STUBAIER GLETSCHER, Bus 03.-10.11.2018
CORVARA DOLOMITEN 2019, jeden Freitag Bus ab Berlin mit Zustieg an der A9, eigene Anreise möglich.
Benutzeravatar
Hans/ Rolling Oldies
 
Beiträge: 448
Registriert: 06 Sep 2005 14:07
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Rolling Oldies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron