Der angeblich härteste Inline-Marathon: Pamplona-Puente

Moderator: Moderatoren

Der angeblich härteste Inline-Marathon: Pamplona-Puente

Beitragvon Oldie-Skaterin » 24 Mär 2011 17:51

Hallo Leute,

vom 2010er gibts hier ein nettes Video mit schöner Musik und am 11.09.2011 eine neue Auflage.
Hier ist die Ausschreibung auf Englisch. Google Maps zeigt für die Strecke nur die Autobahn-Verbindung an, aber nach dem Video zu urteilen, sperren sie die nicht für ihren Marathon... :lol:

Verschlägt es etwa jemanden Anfang September in diese Gegend? Ich kann das ja nur machen, wenn einer mit dem Motorrad mitkommt... :lol:
Meldebeginn ist der 01.04.2011.

Nachtrag: Jetzt gibts eine Grafik.
Bild

Um die Karte selber in Google Maps darzustellen, muss man diese Orte eingeben:
Pamplona
cizur menor
Zizur mayor
Gazolaz
Ororbia
Ibero
Echauri
Ciriza
Echarri
Bidaurreta
Belascoain
Guirguillano
Artazu
Puente la Reina
Benutzeravatar
Oldie-Skaterin
 
Beiträge: 973
Registriert: 31 Jul 2005 17:02
Wohnort: Berlin

Re: Der angeblich härteste Inline-Marathon: Pamplona-Puente

Beitragvon satanic_surfer » 12 Dez 2011 11:44

wow,okay,sieht wirklich net ohne aus. und das video spricht ja auch für sich!
satanic_surfer
 
Beiträge: 5
Registriert: 30 Nov 2011 10:08

Der angeblich härteste Inline-Marathon: Pamplona-Puente

Beitragvon Oldie-Skaterin » 01 Jan 2012 21:47

Hier sind jetzt Videos der Veranstaltung 2011 zu sehen und eine Streckenanimation gibt es auch.

Anstiege: 1424 m
Abfahrten: 1531 m
Höhe üer NN min.: 331 m
Höhe über NN max.: 491 m
Beste Grüße von der Oldie-Skaterin!
Keep on skating!
Benutzeravatar
Oldie-Skaterin
 
Beiträge: 973
Registriert: 31 Jul 2005 17:02
Wohnort: Berlin


Zurück zu Rolling Oldies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron