Neuer Oldie - Rheinländer

Moderator: Moderatoren

Neuer Oldie - Rheinländer

Beitragvon Rheinlaender » 13 Apr 2011 11:31

Hallo erst einmal, ich habe mich schon gewundert, dass so gar keine Reaktion auf meine Notiz vom 11.04.11 kam. Vielleicht liegt es daran, dass mich noch keiner kennt und deshalb möchte ich mich nachfolgend den Berliner Rolling-Oldies kurz vorstellen.

Ich bin 61 Jahre alt, männlich, verheiratet, gebürtig im Rheinland, wohne und arbeite seit 1993 in Berlin und skate seit vielen Jahren. In Berlin habe ich dann angefangen, an Skate-Veranstaltungen wie Halbmarathon und Vollmarathon teilzunehmen. In diesem Jahr will ich zum zweiten Mal am Mittelrheinmarathon teilnehmen.

Um meine Technik zu verbessern und aber auch um soziale Kontakte zu Gleichgesinnten zu bekommen, habe ich mich vor zwei Jahren beim SCC angemeldet und dort trainiert. Das Training war technisch o.k., außerhalb des Trainings fanden aber keine gemeinsamen, sozialen Aktivitäten statt (z.B. das kommunikative Bierchen). Ich habe deshalb den SCC verlassen und hoffe bei den Rolling Oldies eine Heimat zu finden.

Es wäre schön, wenn sich einmal eine Gelegenheit ergäbe, dass man sich auch persönlich kennenlernt. Das kann beim Training aber auch gerne zu anderen Gelegenheiten sein.

Liebe Grüße

Werner Bönnen (Rheinländer)
Liebe Grüße vom Rheinländer
der von der Spree zurück an den Rhein zog.
Benutzeravatar
Rheinlaender
 
Beiträge: 109
Registriert: 12 Apr 2010 15:44
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Oldie - Rheinländer

Beitragvon funheilo » 13 Apr 2011 13:26

Hallo Rheinländer,

nach dem, was du geschrieben hast, bist du bei uns "richtig" - die sozialen Kontakte und Aktivitäten haben neben dem gemeinsamen "Roll"erlebnissen einen großen Platz.
War auch mal ne Weile beim SCC Mitglied, weiß also, was du meinst. Habe dich nicht in der Meldeliste für das Spreewaldwochenende nicht gefunden, falls du kommst, wir sind abends wohl im "Hafeneck" zu finden, dort sind einige von uns untergebracht. Ansonsten halte doch einfach am Start nach unseren Shirts Ausschau.

Viele Grüße von Heike (die von der Spree an den Rhein gezogen ist)
funheilo
 
Beiträge: 98
Registriert: 22 Dez 2006 22:13
Wohnort: Haßloch/Pfalz

Re: Neuer Oldie - Rheinländer

Beitragvon Rheinlaender » 13 Apr 2011 14:50

Hallo Heike, vielen Dank für Deine nette Antwort. Leider habe ich am Sonntag schon eine private Verpflichtung, der ich mich nicht entziehen kann. Dennoch möchte ich gerne auf mein Ziel Mittelrheinmarathon hinarbeiten und dort ggfs. mit anderen Odies gemeinsam rollen, wenn das leistungsmäßig passt. Bis jetzt war ich auf jeder Veranstaltung Einzelkämpfer und meine Marathonzeit liegt bei ca. 2 h 15. Gemeinschaftlich geht das schon etwas schneller. Ich wäre also sehr interessiert an Trainingsläufen hier in Berlin.

Liebe Grüße - Werner - (der von den Rhein an die Spree zog)
Liebe Grüße vom Rheinländer
der von der Spree zurück an den Rhein zog.
Benutzeravatar
Rheinlaender
 
Beiträge: 109
Registriert: 12 Apr 2010 15:44
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Oldie - Rheinländer

Beitragvon Evy » 13 Apr 2011 15:53

Hallo Werner,
ich bin sozusagen das Küken der Oldies Berlin :oops: und fühle mich sehr gut aufgehoben in diesem Team. Wir pflegen unsere sozialen Kontake sehr gut, wie Heike schon geschrieben hat, und wir freuen uns alle schon auf die Saison und aufs Wiedersehen. Den Mittelrhein-Marathon werden wir mitrollen, sprich uns einfach an, nette MitSkaterInnen sind immer herzlich willkommen - so ist es mir auch vor nicht allzu langer Zeit ergangen. Rollst du denn sonst so zB auf dem Tempelhofer Feld oder der Ostkrone ?
Herzliche Grüße von Evy
Evy
 
Beiträge: 77
Registriert: 03 Aug 2010 00:40

Re: Neuer Oldie - Rheinländer

Beitragvon Detlef » 13 Apr 2011 16:35

Hallo Werner,

willkommen bei den Rolling Oldies.

Wir (Kerstin und Detlef) sind auch immer mal wieder an der Ostkrone und drehen da unsere Runden.
Feste Zeiten haben wir nicht, da wir auch noch arbeiten dürfen und ich ab und ausserhalb von Berlin arbeite.
Aber das wird schon mal klappen mit einem Treffem und gemeinsamen Rollen.
Ich freue mich Dich kennen zu lernen, spätestens zum MiMa. (Eine Größere Gruppe von uns zeltet da im Pulk)
Alle anderen Aktivitäten findest Du ja auf unserer Webseite.


Viele Grüße an den Rheinlander in Berlin aus NEUSS am Rhein (so kurz vorm Abflug an die Spree)
Detlef
Benutzeravatar
Detlef
 
Beiträge: 381
Registriert: 03 Okt 2008 15:47
Wohnort: Berlin / Treptow

Re: Neuer Oldie - Rheinländer

Beitragvon Rheinlaender » 13 Apr 2011 16:40

Hallo Evy, das ist doch eine schöne Nachricht für mich, das Du Dich bei den Berliner Oldies gut aufgehoben fühlst. Ich bin wirklich gespannt auf die ersten Kontakte. Schön wäre es, wenn der erste Kontakt nicht erst zum MiMa erfolgen würde um z.B. auch einmal über eine Zeitvorstellung zu sprechen, die ein gemeinsames Rollen ohne Herzinfarkt ermöglicht.

Ich würde mein Training dahin verlagern, wo Oldies trainieren. Ansonsten bin ich in der Reihenfolge entweder auf der Ostkrone, dem Tempelhofer Flugfeld oder der Westkrone zu finden.

Liebe Grüße - Werner - (Rheinländer)
Liebe Grüße vom Rheinländer
der von der Spree zurück an den Rhein zog.
Benutzeravatar
Rheinlaender
 
Beiträge: 109
Registriert: 12 Apr 2010 15:44
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Oldie - Rheinländer

Beitragvon Rheinlaender » 13 Apr 2011 16:53

Hallo Kerstin, hallo Detlef,

herzlichen Dank für den netten Willkommensgruß. Gebt einmal Signal, wann Ihr - bei voraussichtlich schönem Wetter - auf der Ostkrone lauft. Ich würde mich dann gerne anschließen.

Wenn Ihr von einer größeren (?) Gruppe sprecht, gibt es doch sicher auch Leistungsunterschiede. Wer kann mir denn hier eimal sagen, welche Zeitvorstellungen die einzelnen Läufer oder die jeweiligen Gruppen haben ?

Freundliche Grüße aus dem schattigen Berlin - Werner - (Rheinländer)
Liebe Grüße vom Rheinländer
der von der Spree zurück an den Rhein zog.
Benutzeravatar
Rheinlaender
 
Beiträge: 109
Registriert: 12 Apr 2010 15:44
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Oldie - Rheinländer

Beitragvon Oldie-Skaterin » 13 Apr 2011 18:09

Hallo Rheinländer,

von mir auch noch mal ein herzliches Willkommen auf diesem Weg!
Über das Kontaktformular sind, genau wie Du, ziemlich viele Neu-Oldies zu uns gestoßen. Auch wenn wir nur bei den großen Events en masse auftreten, heißt das nicht, dass sich nicht auch immer wieder mal nur ein paar von uns spontan verabreden, um gemeinsam etwas zu unternehmen.

Das ist jetzt für mich auch eine gute Gelegenheit, schon mal ein bisschen Werbung für den nächsten Autofreien Sonntag in Brüssel zu machen, eine Woche vor dem Berlin-Marathon. Letztes Jahr waren schon einige Oldies hier versammelt, und zwei Neu-Oldies vom Rhein sind ganz spontan noch am Freitagabend zu uns gestoßen! Mal sehen, wann sich Frank und Manu wieder melden. Frank (Benne) wird ja wohl beim Mittelrhein wieder auf den Plan treten?

Eine weitere gute Gelegenheit, mit uns gemeinsam zu rollen, wäre das verlängerte Himmelfahrtswochenende auf dem Fläming. Da fände sich wohl noch ein Plätzchen für Dich in einer der Hütten bzw. wenn Dich Camping nicht schreckt, kommst Du einfach mit einem Zelt dazu. Schreib uns gern Deine Meinung dazu in den verlinkten Himmelfahrts-Thread, damit wir alle Infos immer schön beisammen haben. Die kulinarische Frage für diese Tage muss demnächst einer Lösung zugeführt werden und dafür muss in etwa klar sein, was wir wollen und wie viele wir sind.

Europäische Grüße von der Oldie-Skaterin
Benutzeravatar
Oldie-Skaterin
 
Beiträge: 973
Registriert: 31 Jul 2005 17:02
Wohnort: Berlin


Zurück zu Rolling Oldies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron