Deutsches Sportabzeichen Inline Skaten

Moderator: Moderatoren

Deutsches Sportabzeichen Inline Skaten

Beitragvon Maik.Scholl am 25 Jun 2009 11:19

Hab grad rausgefunden, dass ich als Trainer C das Deutsche Sportabzeichen in der Disziplin Inline-Skaten abprüfen darf.
Also Gruppe 3 und 5.
Ist ein super Zugang zu den Schulen :)

Werd das mal beantragen und dann sehen wir weiter....kostet ja nix :)
Benutzeravatar
Maik.Scholl
Moderator
 
Beiträge: 2211
Registriert: 30 Aug 2004 12:33
Wohnort: Immenstaad am Bodensee

Re: Deutsches Sportabzeichen Inline Skaten

Beitragvon Cornelius.Droop am 14 Aug 2009 17:06

Sportabzeichen beim Skateday

Am 15. Aug. um 13:30 bietet das Speedteam-Bodensee die Möglichkeit mit Inlineskates die Gruppe 5 des Deutschen Sportabzeichens abzulegen.

In 5 Disziplinen muss man sich beim Deutschen Sportabzeichen beweisen, aber was die wenigsten wissen, in zweien davon kann man seine Leistung auch mit Inline-Skates erbringen. In Gruppe 3 für Schnelligkeit über 300 oder 500m und in Gruppe 5 für Ausdauer über 5.000 oder 10.000 m auf den Rollen.
Da vermessene Strecken von 5 oder 10 km sehr schwer abzusperren sind wird diese Prüfung nur sehr selten angeboten. Auf dem Messegelände im Rahmen des Skatedays finden sich dagegen optimale Bedingungen und dazu eine professionelle Zeitmessung mit Transpondern, damit es besonders fair zugeht. Die gleiche Zeitmessung wird auch bei den Eliterennen über die Halbmarathon Distanz eingesetzt.

Das Fitnessrennen ist für die Abnahme der Prüfung gedacht und dementsprechend kann in zwei Varianten gestartet werden: Kinder ab 10 Jahren und Frauen brauchen für die Prüfung eine Zeit zwischen 14 und 27 Minuten, je nach Alter und müssen dafür 2 große Runden (5 km) auf dem Messegelände fahren, Männer müssen 4 Runden und damit 10 km in 28 bis 45 Minuten schaffen. Jeweils Anforderungen, die bei trockenen Bedingungen um das Messegelände auch für noch nicht so geübte Fitnessskater gut zu schaffen sind.

Auch wer nicht die Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen abgelegen will ist beim Fitnessrennen herzlich willkommen und darf sich ohne Autos und Ampeln dem Flow auf einem schnellen Asphalt hingeben und vielleicht seine persönliche Bestzeit aufstellen. Starten dürfen bei dem Jedermannrennen natürlich nur Skater, die keinem Kader angehören oder eine DRIV-Lizenz besitzen, denn am Ende sollen in dieser Kategorie die 3 schnellsten Hobbyskater einen Pokal in der Hand haben, nicht die „Profis“.

Anmelden kann man für das Fitnessrennen am Veranstaltungstag vor Ort bis 12:30, also bis eine Stunde vor dem Start um 13:30 Uhr, für 10 EURO (inkl. Zeitmesschip und Startnummer). Das Speedteam-Bodensee mit Prüfer Maik Scholl würde sich über eine spontane Teilnahme vieler Skater freuen.

http://www.speedteam-bodensee.de
http://www.skateday.de
https://radundroll.wordpress.com/

03.10.2017 -> 16 Jahre Speedteam-Bodensee e.V.
17.09.2017 -> 13. Skateday vom Speedteam-Bodensee e.V.
Cornelius.Droop
Speedteam-Bodensee e.V.
 
Beiträge: 1225
Registriert: 01 Sep 2004 16:46
Wohnort: Batzenweiler 6, 88048 Friedrichshafen


Zurück zu Speedteam-Bodensee e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron