EM Masters am 13. Juni 2010 in Damp. Quali-Modus

Moderator: Moderatoren

EM Masters am 13. Juni 2010 in Damp. Quali-Modus

Beitragvon Cornelius.Droop am 27 Mär 2010 12:41

Mitglieder der SK IFS im DRIV
Senioren /Innen Speedskater in Deutschland
26.03.2010

Liebe Skatergemeinde,
auf der Herbst SK Sitzung in Leipzig wurde ich zum Seniorenbeauftragten (Masters) gewählt. Dessen Aufgaben sind hauptsächlich
- die Koordination des Wettkampfgeschehens auf internationaler Ebene,
- die Koordination des Wettkampfgeschehens auf nationaler Ebene,
- Unterstützung der Bundestrainer der Senioren (administrative Aufgaben),
- Ansprechpartner für die Senioren (Masters).

Mittlerweile ist fast ein halbes Jahr vergangen und es wird höchste Zeit, dass ich mich an Euch wende.
Hauptaugenmerk meinerseits liegt auf einer verlässlichen Terminplanung. Dies dürfte mit Damp als EM-Masters Ausrichter für 2010 und 2011 gelungen sein.
Das nächste Ziel ist es, auch die Deutschen Meisterschaften (Halbmarathon, Marathon, Langstrecke, Teamzeitfahren) wieder einer unabdingbaren Zuverlässigkeit zuzuführen.

Mit diesem Schreiben möchte ich mich mit der EM Masters und die damit verbundenen Qualifikation begnügen.
Das EM Masters findet am 13. Juni 2010 in Damp statt.
Der zuständige Bundestrainer der Masters Jörg Kaiser hat folgende Qualifikationstermine festgelegt:
1. Mai 2010 Großenhain
16. Mai 2010 Regensburg
29. Mai 2010 Oberwesel

In den Altersklassen wird wie folgt nominiert:
AK30 Damen max. 6 Teilnehmer
AK40 Damen max. 6 Teilnehmer
AK50 Damen max. 5 Teilnehmer
AK60 Damen max. 4 Teilnehmer
AK70 Damen max. 3 Teilnehmer

AK30 Herren max. 6 Teilnehmer
AK40 Herren max. 7 Teilnehmer
AK50 Herren max. 7 Teilnehmer
AK60 Herren max. 6 Teilnehmer
AK70 Herren max. 5 Teilnehmer

Für jede Platzierung unter den ersten 12 innerhalb der AK gibt es folgende Punkte:
Platz-Punkte
1 - 20
2 - 15
3 - 12
4 -10
5 - 9
6 - 8
7 - 7
8 - 6
9 - 5
10 -4
11 - 3
12 - 2

Aus den drei Rennen werden pro Sportler maximal(!) die beiden besten gewertet. Die Gesamtsumme entscheidet. Nominiert werden nur Sportler mit einer Mindestzahl von 5 Punkten. Sollten sich so mehr Sportler innerhalb einer AK qualifizieren, werden die Punktbesten entsprechend der oben aufgeführten Maximalzahl in der AK nominiert. Selbstredend werden nur Sportler nominiert, die in Besitz einer gültigen DRIV-Lizenz sind. In den Qualifizierungsrennen werden jedoch alle Starter der AK gepunktet.
Am 5. Und 6. Juni 2010 wird ein Lehrgang der Nationalmannschaftsteilnehmer stattfinden. Näheres (Ort, Zeiten) erfahrt ihr in den nächsten Wochen.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Saison, keine Stürze und vor allem viel Erfolg.
Liebe Grüße

Frank Kopp
Seniorenbeauftragter
DRIV - Speedskating

http://www.speedteam-bodensee.de
http://www.skateday.de
https://radundroll.wordpress.com/

03.10.2017 -> 16 Jahre Speedteam-Bodensee e.V.
17.09.2017 -> 13. Skateday vom Speedteam-Bodensee e.V.
Cornelius.Droop
Speedteam-Bodensee e.V.
 
Beiträge: 1225
Registriert: 01 Sep 2004 16:46
Wohnort: Batzenweiler 6, 88048 Friedrichshafen

Zurück zu Speedteam-Bodensee e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron