Keramik Kugellager

Moderator: Moderatoren

Keramik Kugellager

Beitragvon holgi » 24 Jul 2018 09:58

Hallo,

ich bin aktuell am überlegen ob ich von normalen Stahlkugellagern auf vollkeramik wechseln soll. Ich habe schon länger diesen Gedanken. Ich habe auch schon die Suchfunktion bemüht allerdings sind die Beiträge dazu schon etwas älter und der Fortschritt ist ja bekanntermaßen nicht aufzuhalten. Der einzige Punkt der mich noch abhält ist der Preis. Es soll qualitativ sehr hochwertig sein und ich bin auch bereit den Preis zu zahlen wenn die Qualität stimmt. Mir wurden Lager von Bones empfohlen. Würde allerdings gerne nochmal andere Meinungen einholen. Danke schon einmal im Voraus
holgi
 
Beiträge: 3
Registriert: 16 Jul 2018 11:45

Re: Keramik Kugellager

Beitragvon Alex » 24 Jul 2018 15:27

Ich glaube, die Pros und Contras haben sich seit den damaligen Diskussionen nicht grundlegend geändert.
Wenn man den Preis zahlen will, dann spricht sicher nichts dagegen. Die Frage ist nur, wie groß wird der Vorteil gegenüber guten Stahllagern wirklich sein? Geraten maximal 5% vielleicht (wenn überhaupt)? Rechnet sich da die Kosten-Nutzen-Bilanz? Dies muss jede/r für sich entscheiden. Ich für meinen Teil laufe weiterhin gute Stahllager, trainere ab und an mal mehr und v.a. effektiver und bin damit genauso erfolglos wie ich mit Keramiklagern sein würde! :mrgreen:

Aber okay, ich muss relativieren: Ich habe diesen Winter für neue, saugeile Maßschuhe 8) und Carbon-Schienen auch 1.500€ gezahlt - da würden die Keramiklager den Kohl auch nicht mehr fett machen. :lol:
Benutzeravatar
Alex
 
Beiträge: 107
Registriert: 28 Dez 2004 08:20
Wohnort: Sonnenburg (-;


Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste